Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

Verleihung der Ehrenbriefe des Freistaats Thüringen

„Es ist mir trotz der aktuellen Corona-Situation wichtig, den Ehrenbrief persönlich in einem würdigen Rahmen zu überreichen“, betonte Ministerpräsident Bodo Ramelow Freitagabend, 26. November, im Augustinerkloster Erfurt bei der Verleihung der Ehrenbriefe des Freistaats Thüringen.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Ramelow spricht bei der Verleihung der Ehrenbriefe

Thüringer Vorweihnachtsgrüße für die Hauptstadt

Eine Coloradotanne aus Kahla verbreitet nun Weihnachtsstimmung vor dem Gebäude des Bundesrats in Berlin. Nach der Plenarsitzung am 26. November weihte Bundesratspräsident Bodo Ramelow gemeinsam mit der amtierenden Thüringer Stollenkönigin Emely I. den prächtig gewachsenen Baum feierlich ein.

Weitere Informationen

Bundesratspräsident Ramelow mit fünf weiteren Personen vor dem Weihnachtsbaum

Besuch der Gedenkstätte „Mémorial de la Shoah“ in Marais

Im Rahmen der eintägigen Reise in die französische Hauptstadt besuchte Bundesratspräsident Bodo Ramelow die Gedenkstätte „Mémorial de la Shoah“ in Marais, einem Stadtteil von Paris.

Weitere Informationen

Besuch des Senats der Französischen Republik

In der französischen Hauptstadt Paris traf Bundesratpräsident seinen Amtskollegen Gérard Larcher, den Präsidenten des Senats der Französischen Republik, in seiner Residenz.

Weitere Informationen

Reise des Bundesratspräsidenten nach Paris

Ministerpräsident Bodo Ramelow trat am 25. November seine erste Auslandsreise nach Paris in seiner Funktion als Präsident des Bundesrates an. Dort traf er seinen Amtskollegen Gérard Larcher, den Präsidenten des französischen Senats, zu politischen Gesprächen.

Weitere Informationen

„Der einzige Ausweg aus der Pandemie ist das Impfen.“

„Wir müssen die Infektionswelle brechen, ein intensiver Notschutzschalter der Maßnahmen umsetzt, um Infektionsketten zu unterbrechen und den Anstieg der Intensivbehandlungen zu stoppen ist jetzt notwendig“, so Gesundheitsministerin Heike Werner in der RMK am 23. November.

Weitere Informationen

Gesundheitsministerin Heike Werner spricht

„Ihr wisst, ich liebe Rocco Randale“

Ministerpräsident Bodo Ramelow nahm zum zehnten Mal am Bundesweiten Vorlesetag teil, welcher in diesem Jahr unter dem Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“ steht.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Ramelow beim Vorlesetag

„Wir sind weit über jeden Alarmwert in einer Überlastungssituation“

Ministerpräsident Bodo Ramelow hielt Freitag, den 19. November, ein Medienstatement zur Auswertung der Ministerpräsidentenkonferenz am Vortag und der Bundesratssitzung per Livestream.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Ramelow während des Livestreams

„Wir werden in den nächsten Tagen viel Solidarität brauchen.“

Ministerpräsident und Bundesratspräsident Bodo Ramelow eröffnete und leitete am Freitagvormittag, 19. November, in seiner Funktion als Bundesratspräsident die 1011. Sitzung des Bundesrates.

Weitere Informationen

Ministerpräsident und Bundesratspräsident Ramelow spricht

„Die Heilige Elisabeth prägt uns mit ihrem Wirken bis heute.“

Ministerpräsident Bodo Ramelow am Donnerstagabend, 18. November, beim diesjährigen Elisabeth-Empfang des Katholischen Bistums Erfurt in der Brunnenkirche der Landeshauptstadt Erfurt.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Ramelow bei seinem Grußwort

„Wir als Verantwortliche in diesem Land müssen zusammenstehen.“

„Diejenigen, die ihr Amt ausfüllen, müssen es mit Kraft ausfüllen und das Vertrauen haben, dass das, was wir gemeinsam leisten, die Basis für Demokratie, Freiheit und Entwicklung ist“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow zur 41. Hauptversammlung des Deutschen Städtetages in der Messe Erfurt.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow bei seinem Grußwort in der Messe Erfurt

Podiumsdiskussion „Die zerrissene Gesellschaft“

„Es bleibt das bittere Gefühl, dass Menschen sich selbst mit Juden und das Thema Impfen mit Vernichtungslagern vergleichen. Dies relativiert den Holocaust, das ist unvorstellbar“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow zur digitalen Podiumsdiskussion „Die zerrissene Gesellschaft“.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow bei der Podiumsdiskussion

„175 gute Gründe Carl Zeiss zu feiern“

„175 Jahre Tradition, 175 Jahre Zukunft“, betonte Ministerpräsident Bodo Ramelow in seinem digitalen Grußwort anlässlich des Festaktes zum 175. Firmenjubiläum von ZEISS am 16. November.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Ramelow bei seinem Grußwort

Staatspreis Baukultur

Die Gewinner des Thüringer Staatspreis für Baukultur 2020/2021 stehen fest. Alle Preisträger mit Videopräsentation finden Sie hier:

Weitere Informationen

das Logo des Thüringer Staatspreises Baukultur

Landesregierung verstärkt Einsatz für Klimaschutz und Klimaanpassung

Umweltministerin Anja Siegesmund, Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Infrastrukturministerin Susanna Karawanskij informierten in der Regierungsmedienkonferenz über den Stand des Klimaschutzes und der Klimaanpassungen in Thüringen, die besonderen Herausforderungen der Wetterextreme für Stadt…

Weitere Informationen

Thüringer Landesregierung

Schutzkleidung vor Viruserkrankung, Atemmaske

Informationen zum Coronavirus in Thüringen

Informieren Sie sich täglich über aktuelle Fakten zum Coronavirus in Thüringen auf:
Corona-Informationsportal der Thüringer Landesregierung

Außerdem finden Sie weitere Informationen auf der Webseite des Thüringer Gesundheitsministeriums
und der Webseite des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport


ein Schild führt zur einer Impfstelle

Die Corona-Schutzimpfung ist derzeit der wichtigste Baustein zur Eindämmung der Pandemie. Sie ist der entscheidende Schlüssel, um in absehbarer Zeit in ein normales Leben zurückzukehren. Gerade mit Blick auf die weitere Ausbreitung der Delta-Variante ist ein vollständiger Impfschutz von möglichst vielen Menschen besonders wichtig.

Alle Informationen zur Schutzimpfung finden Sie auf: https://www.tmasgff.de/covid-19/impfen (Webseite des Gesundheitsministeriums)


ein Mensch bucht einen Impftermin auf der Webseite, Blick über die Schulter auf den Bildschirm

Impfappell aus Politik und Gesellschaft in Thüringen:

Verbände, Vereine, Organisationen und Institutionen sowie Politik rufen gemeinsam alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf: Lassen Sie sich impfen – für die eigene Gesundheit und um andere zu schützen: Kinder und Großeltern, Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen. 

Unterstützende des Impfappells (zur Sonderseite)

Medieninformationen der Landesregierung

Termine der Landesregierung

  • Fachwoche Straffälligenhilfe

    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Minister Dirk Adams hält ein Grußwort zur Fachwoche Straffälligenhilfe zum Thema "Gefangen – Bis dass der Tod uns scheidet".
    Ort: online

  • Minister Helmut Holter hält eine Laudatio anlässlich der Verleihung des Thüringer Demokratiepreises.

    Erstellt von Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

    99084 Erfurt, Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt, Augustinerstr. 10

  • Regierungsmedienkonferenz

    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Minister Dirk Adams berichtet in der Regierungsmedienkonferenz zu Personalentwicklung und Mitarbeiterwerbung in der Justiz.
    Ort: online

  • Feierliche Vertragsunterzeichnung für Glasfaserausbau im Projektgebiet Floh-Seligenthal durch die Deutsche Telekom

    Erstellt von Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

    Staatssekretär Carsten Feller(Grußwort)
    Ort: Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr OT Floh, Grummich 15, 98593 Floh-Seligenthal

Live-Übertragung der Thüringer Regierungsmedienkonferenzen auf Youtube

Regierungsmedienkonferenz am 23.11.2021

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Seite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Weitere Informationen zum Datenschutz

Regierungsmedienkonferenz am Dienstag, 23. November 2021, 13 Uhr

Gesundheitsministerin Heike Werner informiert über die Beratungen im Kabinett zum Thema Corona, die aktuelle Lage und die Umsetzung der Bundesbeschlüsse in der Thüringer Corona-Schutzverordnung.

Bundesratspräsidentschaft Thüringen 2021/22

„Zusammen wachsen, um zusammenzuwachsen."

Ab dem 1. November 2021 übernimmt der Freistaat Thüringen für ein Jahr den Vorsitz im Bundesrat. Als Höhepunkt der Bundesratspräsidentschaft richtet Thüringen vom 1. bis 3. Oktober 2022 in der Landeshauptstadt Erfurt die Zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit und damit den deutschen Nationalfeiertag aus. Über aktuelle Ereignisse im Rahmen der Präsidentschaft berichten wir auf unserer Sonderseite zum Thema.

Außenansicht des Bundesrats in Berlin
Außenansicht des Bundesrats in Berlin

Das Thüringer Kabinett

Am 04. März 2020 wurde die Landesregierung des Freistaates Thüringen aus dem Bündnis aus DIE LINKE, SPD und Bündnis 90/Die Grünen gebildet.

 

 

 

Kurz berichtet:

Aus dem Terminkalender des Ministerpräsidenten

Freitag26.November
Ministerpräsident Ramelow spricht bei der Verleihung der Ehrenbriefe

Verleihung der Ehrenbriefe des Freistaats Thüringen

„Es ist mir trotz der aktuellen Corona-Situation wichtig, den Ehrenbrief persönlich in einem würdigen Rahmen zu überreichen“, betonte Ministerpräsident Bodo Ramelow Freitagabend, 26. November, im Augustinerkloster Erfurt bei der Verleihung der Ehrenbriefe des Freistaats Thüringen.

zur Detailseite

Bundesratspräsident Ramelow mit fünf weiteren Personen vor dem Weihnachtsbaum

Thüringer Vorweihnachtsgrüße für die Hauptstadt

Eine Coloradotanne aus Kahla verbreitet nun Weihnachtsstimmung vor dem Gebäude des Bundesrats in Berlin. Nach der Plenarsitzung am 26. November weihte Bundesratspräsident Bodo Ramelow gemeinsam mit der amtierenden Thüringer Stollenkönigin Emely I. den prächtig gewachsenen Baum feierlich ein.

Ort: Bundesrat, Leipziger Straße 3-4, 10117 Berlin

zur Detailseite

Donnerstag25.November

Besuch der Gedenkstätte „Mémorial de la Shoah“ in Marais

Im Rahmen der eintägigen Reise in die französische Hauptstadt besuchte Bundesratspräsident Bodo Ramelow die Gedenkstätte „Mémorial de la Shoah“ in Marais, einem Stadtteil von Paris.

zur Detailseite

Thüringen in Berlin

Die Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund steht mitten in Berlin – fußläufig zu Bundesrat und Bundestag, zu verschiedenen Bundesministerien und Vertretungen anderer Bundesländer sowie zu einigen Botschaften.

Zur Landesvertretung in Berlin

Thüringer Landtag

Der Thüringer Landtag ist das Landesparlament des Freistaats Thüringen. Sitz des Landtags ist Erfurt. Er nimmt damit im politischen System Thüringens die Rolle der Legislative auf Landesebene ein.

Weitere Informationen

 

Mediensprecherinnen und Mediensprecher der Landesregierung

Über folgende Verlinkung erhalten Sie alle Informationen über Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Medienanfragen.

Weitere Informationen zu den Medienanfragen

Thüringen in Brüssel

Die Vertretung des Freistaats Thüringen bei der Europäischen Union beobachtet und analysiert das politische Geschehen in Europa. Sie informiert die Thüringer Landesregierung frühzeitig, damit diese rechtzeitig auf den europäischen Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozess einwirken kann.

Zur Landesvertretung in Brüssel

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Der Thüringen-Monitor ist eine Studie zu den politischen Einstellungen der Bürgerinnen und Bürger des Freistaates Thüringen.

Weitere Informationen zum Thüringen-Monitor

Regierungserklärungen

Auf folgender Seite finden Sie eine Auswahl an Regierungserklärungen und Reden von Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Zu den Regierungserklärungen

Aufnahme des Lutherbrief an Justus Jonas aus dem Jahr 1536

"WELT ÜBERSETZEN“

Themenjahr 2022

Anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Übersetzung des Neuen Testaments auf der Wartburg stellt die Thüringer Tourismus GmbH (TTG) das gesamte Jahr 2022 unter das Motto „Welt Übersetzen“

Alle Informationen auf der Sonderseite

Ihre Anfrage an das Stabsreferat Bürger*innenanliegen

* Pflichtfeld
Wenn Sie die im Formular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Hinweise

Für einfache Auskünfte und Anfragen (z.B. eine Frage zu Zuständigkeiten in unserer Landesverwaltung) benötigen wir nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Damit wir darüber hinausgehende Fragen und Anliegen sachgerecht beantworten können, teilen Sie bitte Ihre Anschrift (Straße, Wohnort, Postleitzahl) und ggf. eine Telefonnummer mit, unter der Sie erreichbar sind. 

Für eine personenbezogene Bearbeitung Ihrer Frage oder Ihres Anliegens senden Sie uns aus datenschutzrechtlichen Gründen bitte die hier zum Download angebotene Einwilligungserklärung ausgefüllt und unterschrieben zurück.

Zur Einwilligungserklärung (PDF, nicht barrierefrei, 101 KB)

Wenn Ihr Anliegen einen ressortspezifischen Charakter hat, wird dieses nach der Geschäftsordnung der Landesregierung in der Regel an das jeweils zuständige Ministerium weitergeleitet.

Die Möglichkeit einer Rechtsberatung und der Überprüfung von Gerichtsurteilen besteht nicht.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: