Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

Regierungsmedienkonferenz mit Ministerin Heike Werner

Ministerin Heike Werner informierte in der Regierungsmedienkonferenz über die Arbeitsmarktsituation im Dezember 2021 und den Arbeitsmarktbericht für das Jahr 2021.

Weitere Informationen

Frau Werner im Porträt während der Videoschalte vor blauem Hintergrund

„Im Moment im Auge des Taifuns“ – Statement des Ministerpräsidenten nach der MPK

„Im Moment befinden wir uns im Auge des Taifuns. Wir werden uns an unserem bewährten Ampel-System orientieren. Die Hot-Spot-Strategie ist das Fundament aller Maßnahmen, die anzuwenden sind, sobald die Infektionen steigen. Ich schlage vor, dass wir uns ansonsten an 2G-Modellen orientieren. Wir…

Weitere Informationen

Mann im dunklen Anzug gestikuliert hinter Rednerpult

"Eine eigene Förderbank als handlungsfähiges Instrument"

„In einer solchen Ausnahmesituation hat es sich bewiesen, dass es gut ist, eine eigene Förderbank als handlungsfähiges Instrument zu haben“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow beim Besuch der Thüringer Aufbaubank am Freitag, den 21. Januar.

Weitere Informationen

Zwei Männer in dunklen Anzügen unterhalten sich sitzend

Antrittsbesuch des Botschafters der Italienischen Republik

Ministerpräsident Bodo Ramelow empfing Donnerstagnachmittag den Botschafter der Italienischen Republik S.E. Armando Varricchio zum Antrittsbesuch in der Thüringer Staatskanzlei. Varricchio ist seit Juni 2021 Botschafter seines Landes in Berlin. Das Gespräch diente dem gegenseitigen Kennenlernen, dem…

Weitere Informationen

Zwei Männer im Anzug stehen vor der Flagge Italiens und Thüringens

Antrittsbesuch des Botschafters der Republik Kroatien

S.E. Herr Gordan Bakota, Botschafter der Republik Kroatien, war am 19. Januar zum Antrittsbesuch in der Thüringer Staatskanzlei zu Gast. Beim Gespräch und Kennenlernen mit Ministerpräsident Bodo Ramelow wurden Fragen der Zusammenarbeit rund um die Vertiefung der Beziehungen zu Thüringen besprochen.

Weitere Informationen

S.E. Herr Gordan Bakota, Botschafter der Republik Kroatien, und Ministerpräsident Bodo Ramelow

Fortschreibung des Landesentwicklungsprogramms 2025

„Mit der Fortschreibung des Landesentwicklungsprogramms wollen wir ländlichen Raum stärken und die Energiewende beschleunigen.“ Die Ministerin Susanna Karawanskij informierte heute in der Regierungsmedienkonferenz über die Fortschreibung des Landesentwicklungsprogramms 2025 (LEP 2025).

Weitere Informationen

Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft, Susanna Karawanskij, im Porträt, während einer Videokonferenz

Sternsinger zu Besuch in der Thüringer Staatskanzlei

"Frohsinn, Friede und Einigkeit - was können wir uns im Moment mehr wünschen?", so Ministerpräsident Bodo Ramelow zum Besuch der Sternsinger in der Thüringer Staatskanzlei am Donnerstag, den 13. Januar.

Weitere Informationen

„Finanzierung aus E-Government-Förderrichtlinie gut angenommen“

„Die Finanzierung aus der E-Government-Förderrichtlinie wurde gut angenommen. Es braucht jedoch mehr personelle Ressourcen in den kommunalen Behörden bei der Einführung digitaler Dienste.“ - In der Regierungsmedienkonferenz berichtete Finanzstaatssekretär und CIO Dr. Hartmut Schubert über aktuelle…

Weitere Informationen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow zum Tod von Werner Dieste

Werner Dieste hat als langjähriger Direktor des MDR-Landesfunkhauses große Verdienste erworben. Er hat den Sender zum Thüringen-Sender gemacht, sagt Bodo Ramelow und würdigt ihn dafür, dass er als Mensch für Thüringen gelebt und die Interessen seiner Hörerinnen und Hörer vertreten hat.

Weitere Informationen

Werner Dieste

„Die Menschen sollten die Chance zur Impfung nutzen.“

Ministerpräsident Bodo Ramelow berichtete am 7. Januar zu den Ergebnissen der Besprechung des Bundeskanzlers mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder zur aktuellen Lage in der Corona-Pandemie.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow spricht

Produktionsstart des neuen Opel Grandland

Ministerpräsident Bodo Ramelow besuchte Donnerstagvormittag, 6. Januar, das Opelwerk in Eisenach gemeinsam mit dem Präsidenten des KFZ-Gewerkes Landesverband Thüringen, Helmut Peter, und dem Geschäftsführer der LEG Thüringen, Andreas Krey.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow und Opel-CEO Uwe Hochgeschurtz

Ministerpräsident Bodo Ramelow trifft Generalmajor Carsten Breuer

„Es bedarf nun einer hohen Transparenz und Klarheit, welche Impfstoffe, Impfmengen und welche Kapazitäten uns in den nächsten Phasen zur Verfügung stehen“, betonte Ministerpräsident Bodo Ramelow am Mittwoch, den 5. Januar, in einem Medienstatement mit dem Generalmajor Carsten Breuer im Haus…

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow und Generalmajor Carsten Breuer

Unterstützungsprogramme des Bundes für Thüringer Wirtschaft

Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee informierte am 04.01.2022 in der Regierungsmedienkonferenz mit Bezug auf die Corona-Krise über die Unterstützungsprogramme des Bundes für die Thüringer Wirtschaft.

Weitere Informationen

Wolfgang Tiefensee im Porträt während der Videokonferenz

„Ich vertraue auf die Stärke unserer Demokratie und unserer Gemeinschaft.“

Neujahrsansprache von Ministerpräsident Bodo Ramelow im MDR

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow zum Tod von George Alexander Albrecht:

"Mit George Alexander Albrecht verlieren wir einen Menschen, der sein ganzes Leben der Musik gewidmet hat. Von 1996 bis 2002 prägte er am Deutschen Nationaltheater Weimar mit seinem Wirken als Generalmusikdirektor und Chefdirigent das künstlerische Profil des Musiktheaters und der Staatskapelle,…

Weitere Informationen

Thüringer Landesregierung

Schutzkleidung vor Viruserkrankung, Atemmaske

Informationen zum Coronavirus in Thüringen

Informieren Sie sich täglich über aktuelle Fakten zum Coronavirus in Thüringen auf:
Corona-Informationsportal der Thüringer Landesregierung

Außerdem finden Sie weitere Informationen auf der Webseite des Thüringer Gesundheitsministeriums
und der Webseite des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport


ein Schild führt zur einer Impfstelle

Die Corona-Schutzimpfung ist derzeit der wichtigste Baustein zur Eindämmung der Pandemie. Sie ist der entscheidende Schlüssel, um in absehbarer Zeit in ein normales Leben zurückzukehren. Gerade mit Blick auf die weitere Ausbreitung der Delta-Variante ist ein vollständiger Impfschutz von möglichst vielen Menschen besonders wichtig.

Alle Informationen zur Schutzimpfung finden Sie auf: https://www.tmasgff.de/covid-19/impfen (Webseite des Gesundheitsministeriums)


ein Mensch bucht einen Impftermin auf der Webseite, Blick über die Schulter auf den Bildschirm

Impfappell aus Politik und Gesellschaft in Thüringen:

Verbände, Vereine, Organisationen und Institutionen sowie Politik rufen gemeinsam alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf: Lassen Sie sich impfen – für die eigene Gesundheit und um andere zu schützen: Kinder und Großeltern, Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen. 

Unterstützende des Impfappells (zur Sonderseite)

Medieninformationen der Landesregierung

Termine der Landesregierung

  • Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff

    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    FOTOTERMIN*: Antrittsbesuch des Generalkonsuls von Georgien, Levan Diasamidze *Teilnahme nur nach Anmeldung unter medieninformation@tsk.thueringen.de möglich.
    Ort: Haus Vaterland der Thüringer Staatskanzlei, Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt (Zugang über Markgrafengasse)

  • Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Minister Dirk Adams nimmt an der Gedenkveranstaltung im Thüringer Landtag für die Opfer des Nationalsozialismus teil.

  • Ministerpräsident Bodo Ramelow

    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Teilnahme als Bundesratspräsident an der Gedenkstunde des Deutschen Bundestages anlässlich des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
    Ort: Plenarsaal des Deutschen Bundestages, Platz der Republik 1, 10557 Berlin

  • Übergabe eines Förderbescheides an die Stadt Schleiz für den „Neubau einer Reisemobilstellplatzanlage“

    Erstellt von Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

    Minister Wolfgang Tiefensee
    Ort: Am Stadtweg 17, 07907 Schleiz

Live-Übertragung der Thüringer Regierungsmedienkonferenzen auf Youtube

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Seite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Weitere Informationen zum Datenschutz

Arbeitsministerin Heike Werner wird in der Regierungsmedienkonferenz über die Arbeitsmarktsituation im Dezember 2021 und den Arbeitsmarktbericht für das Jahr 2021 informieren.

Bundesratspräsidentschaft Thüringen 2021/22

„Zusammen wachsen, um zusammenzuwachsen."

Ab dem 1. November 2021 übernimmt der Freistaat Thüringen für ein Jahr den Vorsitz im Bundesrat. Als Höhepunkt der Bundesratspräsidentschaft richtet Thüringen vom 1. bis 3. Oktober 2022 in der Landeshauptstadt Erfurt die Zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit und damit den deutschen Nationalfeiertag aus. Über aktuelle Ereignisse im Rahmen der Präsidentschaft berichten wir auf unserer Sonderseite zum Thema.

Außenansicht des Bundesrats in Berlin
Außenansicht des Bundesrats in Berlin

Das Thüringer Kabinett

Am 04. März 2020 wurde die Landesregierung des Freistaates Thüringen aus dem Bündnis aus DIE LINKE, SPD und Bündnis 90/Die Grünen gebildet.

 

 

 

Kurz berichtet:

Aus dem Terminkalender des Ministerpräsidenten

Montag24.Januar
Mann im dunklen Anzug gestikuliert hinter Rednerpult

„Im Moment im Auge des Taifuns“ – Statement des Ministerpräsidenten nach der MPK

„Im Moment befinden wir uns im Auge des Taifuns. Wir werden uns an unserem bewährten Ampel-System orientieren. Die Hot-Spot-Strategie ist das Fundament aller Maßnahmen, die anzuwenden sind, sobald die Infektionen steigen. Ich schlage vor, dass wir uns ansonsten an 2G-Modellen orientieren. Wir…

zur Detailseite

Freitag21.Januar
Zwei Männer in dunklen Anzügen unterhalten sich sitzend

"Eine eigene Förderbank als handlungsfähiges Instrument"

„In einer solchen Ausnahmesituation hat es sich bewiesen, dass es gut ist, eine eigene Förderbank als handlungsfähiges Instrument zu haben“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow beim Besuch der Thüringer Aufbaubank am Freitag, den 21. Januar.

zur Detailseite

Donnerstag20.Januar
Zwei Männer im Anzug stehen vor der Flagge Italiens und Thüringens

Antrittsbesuch des Botschafters der Italienischen Republik

Ministerpräsident Bodo Ramelow empfing Donnerstagnachmittag den Botschafter der Italienischen Republik S.E. Armando Varricchio zum Antrittsbesuch in der Thüringer Staatskanzlei. Varricchio ist seit Juni 2021 Botschafter seines Landes in Berlin. Das Gespräch diente dem gegenseitigen Kennenlernen, dem…

Ort: Haus Vaterland der Thüringer Staatskanzlei, Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt (Zugang über Markgrafengasse)

zur Detailseite

Thüringen in Berlin

Die Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund steht mitten in Berlin – fußläufig zu Bundesrat und Bundestag, zu verschiedenen Bundesministerien und Vertretungen anderer Bundesländer sowie zu einigen Botschaften.

Zur Landesvertretung in Berlin

Thüringer Landtag

Der Thüringer Landtag ist das Landesparlament des Freistaats Thüringen. Sitz des Landtags ist Erfurt. Er nimmt damit im politischen System Thüringens die Rolle der Legislative auf Landesebene ein.

Weitere Informationen

 

Mediensprecherinnen und Mediensprecher der Landesregierung

Über folgende Verlinkung erhalten Sie alle Informationen über Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Medienanfragen.

Weitere Informationen zu den Medienanfragen

Thüringen in Brüssel

Die Vertretung des Freistaats Thüringen bei der Europäischen Union beobachtet und analysiert das politische Geschehen in Europa. Sie informiert die Thüringer Landesregierung frühzeitig, damit diese rechtzeitig auf den europäischen Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozess einwirken kann.

Zur Landesvertretung in Brüssel

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Der Thüringen-Monitor ist eine Studie zu den politischen Einstellungen der Bürgerinnen und Bürger des Freistaates Thüringen.

Weitere Informationen zum Thüringen-Monitor

Regierungserklärungen

Auf folgender Seite finden Sie eine Auswahl an Regierungserklärungen und Reden von Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Zu den Regierungserklärungen

Aufnahme des Lutherbrief an Justus Jonas aus dem Jahr 1536

"WELT ÜBERSETZEN“

Themenjahr 2022

Anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Übersetzung des Neuen Testaments auf der Wartburg stellt die Thüringer Tourismus GmbH (TTG) das gesamte Jahr 2022 unter das Motto „Welt Übersetzen“

Alle Informationen auf der Sonderseite

Ihre Anfrage an das Stabsreferat Bürger*innenanliegen

* Pflichtfeld
Wenn Sie die im Formular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Hinweise

Für einfache Auskünfte und Anfragen (z.B. eine Frage zu Zuständigkeiten in unserer Landesverwaltung) benötigen wir nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Damit wir darüber hinausgehende Fragen und Anliegen sachgerecht beantworten können, teilen Sie bitte Ihre Anschrift (Straße, Wohnort, Postleitzahl) und ggf. eine Telefonnummer mit, unter der Sie erreichbar sind. 

Für eine personenbezogene Bearbeitung Ihrer Frage oder Ihres Anliegens senden Sie uns aus datenschutzrechtlichen Gründen bitte die hier zum Download angebotene Einwilligungserklärung ausgefüllt und unterschrieben zurück.

Zur Einwilligungserklärung (PDF, nicht barrierefrei, 101 KB)

Wenn Ihr Anliegen einen ressortspezifischen Charakter hat, wird dieses nach der Geschäftsordnung der Landesregierung in der Regel an das jeweils zuständige Ministerium weitergeleitet.

Die Möglichkeit einer Rechtsberatung und der Überprüfung von Gerichtsurteilen besteht nicht.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: