Ministerpräsident Bodo Ramelow im Gespräch mit den „Omas gegen rechts“

Ministerpräsident Bodo Ramelow hat sich heute mit Vertreterinnen und Vertretern der Initiative „Omas gegen Rechts“ zu einem Demokratiegespräch in der Thüringer Staatskanzlei getroffen.

Weitere Informationen

Heike Werner, Gabi Ohler und Bodo Ramelow

Gabi Ohler wird Gleichstellungsbeauftragte für Thüringen

Die neue Beauftragte für die Gleichstellung von Mann und Frau in Thüringen ist ab dem 1. Juli Gabi Ohler. Dies wurde heute vom Kabinett bestätigt. Damit folgt sie auf Katrin Christ-Eisenwinder, die das Amt seit 2015 bekleidete.

Weitere Informationen

Anja Siegesmund hinter dem Rednerpult

Wasserstoff: Neue Taskforce der Landesregierung – Ministerin Anja Siegesmund: „Regional und grün erzeugt und angewandt hat Wasserstoff großes Potenzial für Thüringen“

Die Landesregierung hat heute im Kabinett eine Interministerielle Arbeitsgruppe zur Umsetzung der Unterstützungs- und Förderinstrumente, die sich aus der Nationalen Wasserstoffstrategie der Bundesregierung für Thüringen ergeben, beauftragt die Arbeit aufzunehmen.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow und viele andere Menschen auf dem Weg zur Kranzniederlegung mit einer Regenbogenflagge in der Hand

"Wir geben Intoleranz keinen Platz."

„Es ist mir sehr wichtig, dass wir das erste öffentliche Gedenken an die von den Nationalsozialisten verfolgten homosexuellen Frauen und Männer heute hier in der Gedenkstätte Buchenwald begehen können."

Weitere Informationen

Bodo Ramelow mit dem Spaten in der Hand beim Pflanzen der Winterlinde

Ministerpräsident Bodo Ramelow informiert sich vor Ort in Altengottern, Bollstedt und Felchta

Die Aufrechterhaltung der Infrastrukturen und der gesellschaftliche Zusammenhalt standen im Mittelpunkt des Besuchs im Unstrut-Hainich-Kreis

Weitere Informationen

Ein Foto der Gesprächsrunde am Tisch sitzend

Zu solchen Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft darf es nicht noch einmal kommen

Ministerpräsident Bodo Ramelow hat am 24. Juni 2020 mit dem Präsidenten der Handwerkskammer Südthüringen Manfred Scharfenberger und seiner Hauptgeschäftsführerin Manuela Glühmann, mit dem Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Südthüringen Dr. Ralf Pieterwas sowie mit Unternehmern aus…

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow und Landrat Marko Wolfram

Fördermittelbescheid für die Arbeitsgemeinschaft Thüringer Meer

Ministerpräsident Bodo Ramelow hat sich in Altenroth zusammen mit Landrat Marko Wolfram über die aktuellen Themen der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft Thüringer Meer erkundigt.

Weitere Informationen

Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen – Landesregierung begrüßt alte und neue Mitglieder

Das Landeskabinett hat heute den neuen Thüringer Nachhaltigkeitsbeirat berufen. In paritätischer Besetzung beraten dort 14 Frauen und Männer des öffentlichen Lebens die Landesregierung in allen Fragen einer nachhaltigen, zukunftsfähigen Politik. Klimaschutz, die Mobilität der Zukunft, der soziale…

Weitere Informationen

Thüringen zieht Bilanz aus Covid-19 Pandemie: Informationstechnik in der Landesverwaltung soll angepasst werden.

In Folge der Erfahrungen mit Tele- und Heimarbeit, aber auch Arbeiten mit Video- und Telefonkonferenzen im Zuge der Corona-Epidemie will die Thüringer Landesverwaltung die technischen Möglichkeiten anpassen.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow und Mario Erdenberger vor der rot beleuchteten Staatskanzlei Thüringens

Die Staatskanzlei ganz in Rot in der #nightoflight2020

Auch die Thüringer Staatskanzlei setzte ein Zeichen der Solidarität mit der Veranstaltungsbranche, die von der Corona-Pandemie besonders hart betroffen ist.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow, Staatssekretärin Susanna Karawanskij und Landrat Werner Henning

Ministerpräsident Bodo Ramelow und Staatssekretärin Susanna Karawanskij zu Besuch im Eichsfeld

Ministerpräsident Bodo Ramelow und Staatssekretärin Susanna Karawanskij besuchten am 22. Juni 2020 das Eichsfeld und informierten sich über den Planungsstand zum Ausbau der Landesstraße 1007 Ershausen–Martinfeld und über ein Digitalisierungsprojekt.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow hinter dem Rednerpult nebst einem großen Blumengesteck

Absage an jede Form von Diktatur

„Wir dürfen nicht zulassen, dass Macht missbraucht wird. Das Erinnern an den Volksaufstand vom 17. Juni 1953 ist gleichzeitig eine Absage an jede Form von Diktatur und eine Verteidigung der Rechtsstaatlichkeit“.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow und Bernhard Schönau mit Mundschutz

Kurorte sind ein wichtiges „Pfund“ für Thüringen

Ministerpräsident Bodo Ramelow traf sich am Nachmittag des 15. Juni 2020 mit dem Präsidenten des Thüringer Heilbäderverbands, Bernhard Schönau, in Bad Langensalza.

Weitere Informationen

Helmut Holter hinter dem Rednerpult

Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln in Kindertageseinrichtungen, Schulen und für den Sportbetrieb

Der Minister für Bildung, Jugend und Sport, Helmut Holter, hat heute die Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, Schulen und für den Sportbetrieb (ThürSARS-CoV-2-KiSSP-VO) erlassen.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow und Landrat Thomas Fügmann

"Es gibt 1000 Gründe auf diese Region zu schauen."

"Das heute vorgestellte Projekt treibt die regionale Entwicklung des Tourismus weiter voran. Mein Traum ist ein integriertes Wander- und Radwegenetz unter Einbeziehung der Schifffahrt und der Ferienhausangebote. Das heute vorgestellte E-Bike und die hier installierten Ladestationen bieten einen…

Weitere Informationen

Thüringer Landesregierung

Schutzkleidung vor Viruserkrankung, Atemmaske

CORONAVIRUS

Aktuelle Situation in Thüringen

Informieren Sie sich täglich über aktuelle Fakten
zum Coronavirus in Thüringen auf den Webseiten

Corona-Informationsportal der Thüringer Landesregierung

Tägliches Bulletin der Landesregierung zum Thema Covid-19


Außerdem finden Sie weitere Informationen auf der

Webseite des Thüringer Gesundheitsministeriums

Medieninformationen der Landesregierung

Termine der Landesregierung

  • Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Staatssekretärin für Kultur Tina Beer

    Besichtigung der Andreasstraße in Erfurt anlässlich der Gedenkveranstaltung für die Opfer des SED-Unrechts mit anschließendem Gespräch mit Herrn Ganzenmüller
    Ort: Andreasstraße, 99084 Erfurt

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Thüringer Umweltministerium fördert Lastenräder

    Umweltministerin Anja Siegesmund wird am Montag eine neue Förderrichtlinie für Lastenräder vorstellen.+++ Der Termin ist für die Bildberichterstattung besonders geeignet +++
    Ort: Beethovenplatz zwischen Umweltministerium und Landtag, 99096 Erfurt

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

    Minister Helmut Holter nimmt an der Abitur-Zeugnisübergabe des Staatlichen Gymnasiums „Melissantes“ teil

    Arnstadt, Staatliches Gymnasium „Melissantes", Käfernburger Str. 2

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

    Staatssekretärin Susanna Karawanskij besucht im Rahmen der Stadtumbaubereisung die Stadt Gotha

    Treffpunkt: Historisches Rathaus, Bürgersaal, Hauptmarkt 1, 99867 Gotha

Das Thüringer Kabinett seit dem 4. März 2020

Das Thüringer Kabinett

Am 04. März 2020 wurde die Landesregierung des Freistaates Thüringen aus dem Bündnis aus DIE LINKE, SPD und Bündnis 90/Die Grünen gebildet.

Weitere Informationen

 

 

Kurz berichtet:

Aus dem Terminkalender des Ministerpräsidenten

Mittwoch01.Juli

Ministerpräsident Bodo Ramelow im Gespräch mit den „Omas gegen rechts“

Ministerpräsident Bodo Ramelow hat sich heute mit Vertreterinnen und Vertretern der Initiative „Omas gegen Rechts“ zu einem Demokratiegespräch in der Thüringer Staatskanzlei getroffen.

zur Detailseite

Sonntag28.Juni
Bodo Ramelow und viele andere Menschen auf dem Weg zur Kranzniederlegung mit einer Regenbogenflagge in der Hand

"Wir geben Intoleranz keinen Platz."

„Es ist mir sehr wichtig, dass wir das erste öffentliche Gedenken an die von den Nationalsozialisten verfolgten homosexuellen Frauen und Männer heute hier in der Gedenkstätte Buchenwald begehen können."

Ort: Gedenkstätte Buchenwald, Treffpunkt: Kino der Gedenkstätte, Buchenwald 2, 99427 Weimar

zur Detailseite

Donnerstag25.Juni
Bodo Ramelow mit dem Spaten in der Hand beim Pflanzen der Winterlinde

Ministerpräsident Bodo Ramelow informiert sich vor Ort in Altengottern, Bollstedt und Felchta

Die Aufrechterhaltung der Infrastrukturen und der gesellschaftliche Zusammenhalt standen im Mittelpunkt des Besuchs im Unstrut-Hainich-Kreis

Ort: Unter den Linden 23 a, 99998 Mühlhausen OT Bollstedt

zur Detailseite

Dienstag23.Juni
Ministerpräsident Bodo Ramelow und Landrat Marko Wolfram

Fördermittelbescheid für die Arbeitsgemeinschaft Thüringer Meer

Ministerpräsident Bodo Ramelow hat sich in Altenroth zusammen mit Landrat Marko Wolfram über die aktuellen Themen der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft Thüringer Meer erkundigt.

Ort: Vorwerk Altenroth, Altenroth 65, 07338 Altenbeuthen

zur Detailseite

Hier gelangen Sie zu einer Übersicht aller Veranstaltungenundzukünftiger Termine.

Mediensprecherinnen und Mediensprecher der Landesregierung

Über folgende Verlinkung erhalten Sie alle Informationen über Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Medienanfragen.

Weitere Informationen zu den Medienanfragen

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Der Thüringen-Monitor ist eine Studie zu den politischen Einstellungen der Bürgerinnen und Bürger des Freistaates Thüringen.

Weitere Informationen zum Thüringen-Monitor

Regierungserklärungen

Auf folgender Seite finden Sie eine Auswahl an Regierungserklärungen und Reden von Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Zu den Regierungserklärungen

Thüringen in Berlin

Die Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund steht mitten in Berlin – fußläufig zu Bundesrat und Bundestag, zu verschiedenen Bundesministerien und Vertretungen anderer Bundesländer sowie zu einigen Botschaften.

Zur Landesvertretung in Berlin

Thüringen in Brüssel

Die Vertretung des Freistaats Thüringen bei der Europäischen Union beobachtet und analysiert das politische Geschehen in Europa. Sie informiert die Thüringer Landesregierung frühzeitig, damit diese rechtzeitig auf den europäischen Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozess einwirken kann.

Zur Landesvertretung in Brüssel

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Die Landeszentrale für politische Bildung ist die zentrale überparteiliche politische Bildungseinrichtung des Freistaats Thüringen

Weitere Informationen

Thüringer Landtag

Der Thüringer Landtag ist das Landesparlament des Freistaats Thüringen. Sitz des Landtags ist Erfurt. Er nimmt damit im politischen System Thüringens die Rolle der Legislative auf Landesebene ein.

Weitere Informationen

 

Ihre Anfrage an das Referat "Bürgeranliegen"

Wenn Sie die im Formular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
* Pflichtfeld

Hinweise

Für einfache Auskünfte und Anfragen (z.B. eine Frage zu Zuständigkeiten in unserer Landesverwaltung) benötigen wir nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Damit wir darüber hinausgehende Fragen und Anliegen sachgerecht beantworten können, teilen Sie bitte Ihre Anschrift (Straße, Wohnort, Postleitzahl) und ggf. eine Telefonnummer mit, unter der Sie erreichbar sind. 

Für eine personenbezogene Bearbeitung Ihrer Frage oder Ihres Anliegens senden Sie uns aus datenschutzrechtlichen Gründen bitte die hier zum Download angebotene Einwilligungserklärung ausgefüllt und unterschrieben zurück.

Zur Einwilligungserklärung (PDF, nicht barrierefrei, 101 KB)

Wenn Ihr Anliegen einen ressortspezifischen Charakter hat, wird dieses nach der Geschäftsordnung der Landesregierung in der Regel an das jeweils zuständige Ministerium weitergeleitet.

Die Möglichkeit einer Rechtsberatung und der Überprüfung von Gerichtsurteilen besteht nicht.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: