Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

Vorstellung der Bilanz der Finanzämter des Jahres 2020

Die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert hat heute in der Regierungsmedienkonferenz die Bilanz der Finanzämter des Jahres 2020 vorgestellt. Trotz aller Auswirkungen der Corona-Pandemie konnten die zwölf Finanzämter im vergangenen Jahr Steuern in Höhe von knapp 7,4 Milliarden Euro einnehmen.

Weitere Informationen

Programm zu bildungsunterstützenden Ferienkursen in den Sommerferien

Bildungsminister Helmut Holter hat heute in der Regierungsmedienkonferenz das Programm zu bildungsunterstützenden Ferienkursen in den Sommerferien 2021 vorgestellt. Unterstützt wurde er dabei von zwei der offiziellen externen Partner des Bildungsministeriums: Thomas Zirkel, Geschäftsführer des…

Weitere Informationen

Staatskanzlei beteiligt sich an Aktion „GOLD statt BRAUN“

„Eine Welt der Humanität, des Friedens und der Geschwisterlichkeit ist niemals selbstverständlich. Die Geschichte mahnt.“ – Ministerpräsident Bodo Ramelow zum 8. Mai, dem Gedenktag zum „Tag der Befreiung“

Weitere Informationen

„Nie wieder“ steht auf dem Banner an der Thüringer Staatskanzlei.

"Zum 500. Jahrestag nicht auf der Wartburg zu sein, hätte ich nicht übers Herz gebracht."

"Diese Sonderausstellung richtet den Blick auf Bereiche, die uns bei der Beschäftigung mit Martin Luther oft verborgen bleiben. Die Ausstellung gibt einen Blick auf einen zentralen Teil unseres kulturellen Erbes. Mit der hier entstandenen Bibelübersetzuung schuf Luther nicht nur ein theologisches…

Weitere Informationen

Bodo Ramelow und 3 weitere Personen auf der Wartburg

„Ich bin überzeugt davon, dass wir in den nächsten Wochen über die Öffnung der Außengastronomie und von Campingplätzen sprechen werden."

"Die Corona-Impfung sorgt für eine Grundimmunisierung, die zwar nicht ewig hält, uns aber Spielraum verschafft. Wir kommen jetzt in eine Phase des leichteren Umgangs mit dem Virus. Wir werden aber dauerhaft mit dem Virus leben müssen – auch wenn uns allen Corona auf die Nerven geht.“

Weitere Informationen

Justizminister Dirk Adams stellt Rechtspflegebericht vor

Justizminister Dirk Adams stellte am 27.04.2021 erstmals den Rechtspflegebericht vor. Das 2018 verabschiedete Thüringer Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Richter und Staatsanwälte (ThürRiStAG) verankerte auch eine regelmäßige Berichterstattung über die Situation der Justiz. Erstmals wird nun…

Weitere Informationen

Screenshot, Justizminister Dirk Adams vor blauem Hintergrund redend

"Licht am Ende des Tunnels"

„Für Mai und Juni erwarten wir 80 Millionen Impfdosen von BioNTech/Pfizer und Moderna. Dazu kommen weitere Lieferungen von Johnson & Johnson und AstraZeneca. Darauf basieren alle weiteren Absprachen. Getestete, Geimpfte und Genese werden in Zukunft in Thüringen nach den Vorgaben des RKI…

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow im Anzug hinter dem Rednerpult, redend

Gemeinsames Handeln erforderlich: Debatte über Infektionsschutzgesetz im Bundesrat

Verlässlichkeit und Akzeptanz notwendig: Ministerpräsident Bodo Ramelow sprach in seiner Rede im Bundesrat viele offene Fragen im Infektionsschutzgesetz zu den praktischen Umsetzungen u.a. im ÖPNV, bei Kulturveranstaltungen und Sport unter freiem Himmel und Gastronomie im Außenbereich an.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow bei seiner Rede im Bundestag, gestikulierend

Regierungserklärung zum Thüringen-Monitor 2020

Regierungserklärung des Ministers für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chefs der Staatskanzlei sowie Beauftragten für jüdisches Leben in Thüringen und die Bekämpfung des Antisemitismus, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, am 22.04.2021 im Thüringer Landtag

Weitere Informationen

Minister Hoff bei seiner Rede im Landtag, hinter dem Pult stehend und gestikulierend

Auftakt des Themenjahrs 2021 „Neue Natur“ der Klassik Stiftung Weimar

Zum Auftakt besuchte Ministerpräsident Bodo Ramelow am Abend des 16. April 2021 das „Grüne Labor“ am Tempelherrenhaus im Park an der Ilm – das Zentrum für die Interaktion mit den Besucherinnen und Besuchern während des Themenjahrs.

Weitere Informationen

„Im Moment ist Sicherheit das oberste Gebot. Wir müssen den Menschen zeigen: Es gibt eine Perspektive und sie beginnt draußen“

Dies betonte Ministerpräsident Bodo Ramelow am Vormittag des 16. April 2021 anlässlich der Eröffnungs-Pressekonferenz zur BUGA Erfurt 2021. Gemeinsam mit Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein, BUGA-Geschäftsführerin Kathrin Weiß und dem Präsidenten des Landesverband Gartenbau Thüringen,…

Weitere Informationen

In 10 Tagen eröffnet die BUGA Erfurt 2021

Als eine der großen Ausstellungsflächen präsentiert sich dabei der Erfurter Petersberg in neuem Glanz. Bei einem Vorab-Rundgang durch die ehemalige Klosterkirche St. Peter und Paul zeigte sich Ministerpräsident Bodo Ramelow am 13. April 2021 begeistert.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow vor einer großen Wand welche mit Pflanzenmotiven angestrahlt wird

Lehren aus der Vergangenheit ziehen

„Wir erleben zunehmend geschichtsrevisionistische Angriffe auf unsere reflexive Geschichtskultur. Forderungen, einen Schlussstrich unter die Untaten des Nationalsozialismus zu ziehen, werden lauter. Diesen darf es nicht geben! Wir müssen die Lehren aus der Vergangenheit ziehen“, so erklärte…

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow verneigt sich in Buchenwald

"Wir dürfen das Geschehene nicht dem Vergessen überlassen.“

„Die Enkel müssen sich darum kümmern, dass auch heute hingeschaut wird, was damals geschehen ist. Ich bin froh, dass wir heute noch mit den Zeitzeugen reden können, auch wenn sie immer weniger werden. Es ist unsere gemeinsame Aufgabe heute für Demokratie einzustehen. Wir dürfen das Geschehene nicht…

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow an der Wand des Vergessens

Ein grünes Zeichen gegen Corona

„Es muss auch jenseits von Corona einen Orientierungspunkt geben. Die BUGA 2021 bietet eine gute Gelegenheit dazu: Ein grünes Zeichen gegen Corona!“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow im Mediengespräch am 26.03.2021 in der Landesvertretung in Berlin.

Weitere Informationen

MP Bodo Ramelow beim Mediengespräch zum Thema „BUGA 2021 – mehr Grün in die Stadt“

Thüringer Landesregierung

Schutzkleidung vor Viruserkrankung, Atemmaske

CORONAVIRUS

Informieren Sie sich täglich über aktuelle Fakten zum Coronavirus in Thüringen auf:
Corona-Informationsportal der Thüringer Landesregierung


Gesamtübersicht über bisherige Rechtsverordnungen während der Pandemie sowie die aktuell geltenden Verordnungen (auch in der Lesefassung):
Zur Webseite des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie


Informationen zu den Förderrichtlinien zur Verausgabung des Sondervermögens


Informationen für Kulturschaffende in Thüringen


Außerdem finden Sie weitere Informationen auf der Webseite des Thüringer Gesundheitsministeriums und der Webseite des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport

Medieninformationen der Landesregierung

Termine der Landesregierung

  • Ministerpräsident Bodo Ramelow

    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Teilnahme am digitalen Jahresgespräch der Landesregierung mit den evangelischen Kirchen und römisch-katholischen Bistümern im Freistaat Thüringen. Anschließend findet um 12:30 Uhr eine Medienkonferenz mit Medienstatement des Ministerpräsidenten und Vertretern und Vertreterinnen der Kirchen statt.

  • Jahresgespräch der Landesregierung mit den Kirchen und Bistümern

    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Minister Dirk Adams nimmt an dem Jahresgespräch der Landesregierung mit den Kirchen und Bistümern 2021 teil.
    Ort: online

  • (Gesamt-)Eröffnung des Gera-Radwegs in Erfurt

    Erstellt von Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

    Minister Wolfgang Tiefensee(Grußwort)
    Ort: Gera-Radweg am „Klärchen“ (ehemaliges Klärwerk), Marie-Elise-Kayser-Straße, 99089 Erfurt

  • Ministerpräsident Bodo Ramelow

    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Überreichung des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Prof. Dr. Bill Hansson aus Jena für sein jahrelanges Engagement auf wissenschaftlichem Gebiet
    Ort: Thüringer Staatskanzlei, Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt

Das Thüringer Kabinett

Am 04. März 2020 wurde die Landesregierung des Freistaates Thüringen aus dem Bündnis aus DIE LINKE, SPD und Bündnis 90/Die Grünen gebildet.

 

 

 

Erfurter Schatz in der Alten Synagoge in Erfurt.

Neun Jahrhunderte Jüdisches Leben in Thüringen

Die Thüringer Landesregierung unterstützt das Themenjahr 2020/2021 „Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“. 

Das Themenjahr will in Ergänzung zur in Thüringen fest verankerten Erinnerungskultur an die Verfolgung und Ermordung der Juden insbesondere im 20. Jahrhundert den Blick auf die fruchtbaren historischen Kapitel jüdischen Lebens hierzulande lenken und das Bewusstsein für den Wert und das Potenzial stärken, das sich aus einem reichhaltigen jüdischen Leben in Thüringen ebenso wie aus einem guten Miteinander zwischen jüdischen und nicht-jüdischen Thüringern ergibt.

Zur Webseite zum Themenjahr

Kurz berichtet:

Aus dem Terminkalender des Ministerpräsidenten

Dienstag04.Mai
Bodo Ramelow und 3 weitere Personen auf der Wartburg

"Zum 500. Jahrestag nicht auf der Wartburg zu sein, hätte ich nicht übers Herz gebracht."

"Diese Sonderausstellung richtet den Blick auf Bereiche, die uns bei der Beschäftigung mit Martin Luther oft verborgen bleiben. Die Ausstellung gibt einen Blick auf einen zentralen Teil unseres kulturellen Erbes. Mit der hier entstandenen Bibelübersetzuung schuf Luther nicht nur ein theologisches…

Ort: Auf der Wartburg 1, 99817 Eisenach

zur Detailseite

Sonntag02.Mai

„Ich bin überzeugt davon, dass wir in den nächsten Wochen über die Öffnung der Außengastronomie und von Campingplätzen sprechen werden."

"Die Corona-Impfung sorgt für eine Grundimmunisierung, die zwar nicht ewig hält, uns aber Spielraum verschafft. Wir kommen jetzt in eine Phase des leichteren Umgangs mit dem Virus. Wir werden aber dauerhaft mit dem Virus leben müssen – auch wenn uns allen Corona auf die Nerven geht.“

zur Detailseite

Montag26.April
Ministerpräsident Bodo Ramelow im Anzug hinter dem Rednerpult, redend

"Licht am Ende des Tunnels"

„Für Mai und Juni erwarten wir 80 Millionen Impfdosen von BioNTech/Pfizer und Moderna. Dazu kommen weitere Lieferungen von Johnson & Johnson und AstraZeneca. Darauf basieren alle weiteren Absprachen. Getestete, Geimpfte und Genese werden in Zukunft in Thüringen nach den Vorgaben des RKI…

zur Detailseite

Donnerstag22.April
Ministerpräsident Bodo Ramelow bei seiner Rede im Bundestag, gestikulierend

Gemeinsames Handeln erforderlich: Debatte über Infektionsschutzgesetz im Bundesrat

Verlässlichkeit und Akzeptanz notwendig: Ministerpräsident Bodo Ramelow sprach in seiner Rede im Bundesrat viele offene Fragen im Infektionsschutzgesetz zu den praktischen Umsetzungen u.a. im ÖPNV, bei Kulturveranstaltungen und Sport unter freiem Himmel und Gastronomie im Außenbereich an.

zur Detailseite

Hier gelangen Sie zu einer Übersicht aller Veranstaltungenundzukünftiger Termine.

Mediensprecherinnen und Mediensprecher der Landesregierung

Über folgende Verlinkung erhalten Sie alle Informationen über Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Medienanfragen.

Weitere Informationen zu den Medienanfragen

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Der Thüringen-Monitor ist eine Studie zu den politischen Einstellungen der Bürgerinnen und Bürger des Freistaates Thüringen.

Weitere Informationen zum Thüringen-Monitor

Regierungserklärungen

Auf folgender Seite finden Sie eine Auswahl an Regierungserklärungen und Reden von Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Zu den Regierungserklärungen

Thüringen in Berlin

Die Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund steht mitten in Berlin – fußläufig zu Bundesrat und Bundestag, zu verschiedenen Bundesministerien und Vertretungen anderer Bundesländer sowie zu einigen Botschaften.

Zur Landesvertretung in Berlin

Thüringen in Brüssel

Die Vertretung des Freistaats Thüringen bei der Europäischen Union beobachtet und analysiert das politische Geschehen in Europa. Sie informiert die Thüringer Landesregierung frühzeitig, damit diese rechtzeitig auf den europäischen Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozess einwirken kann.

Zur Landesvertretung in Brüssel

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Die Landeszentrale für politische Bildung ist die zentrale überparteiliche politische Bildungseinrichtung des Freistaats Thüringen

Weitere Informationen

Thüringer Landtag

Der Thüringer Landtag ist das Landesparlament des Freistaats Thüringen. Sitz des Landtags ist Erfurt. Er nimmt damit im politischen System Thüringens die Rolle der Legislative auf Landesebene ein.

Weitere Informationen

 

Ihre Anfrage an das Stabsreferat Bürger*innenanliegen

Wenn Sie die im Formular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
* Pflichtfeld

Hinweise

Für einfache Auskünfte und Anfragen (z.B. eine Frage zu Zuständigkeiten in unserer Landesverwaltung) benötigen wir nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Damit wir darüber hinausgehende Fragen und Anliegen sachgerecht beantworten können, teilen Sie bitte Ihre Anschrift (Straße, Wohnort, Postleitzahl) und ggf. eine Telefonnummer mit, unter der Sie erreichbar sind. 

Für eine personenbezogene Bearbeitung Ihrer Frage oder Ihres Anliegens senden Sie uns aus datenschutzrechtlichen Gründen bitte die hier zum Download angebotene Einwilligungserklärung ausgefüllt und unterschrieben zurück.

Zur Einwilligungserklärung (PDF, nicht barrierefrei, 101 KB)

Wenn Ihr Anliegen einen ressortspezifischen Charakter hat, wird dieses nach der Geschäftsordnung der Landesregierung in der Regel an das jeweils zuständige Ministerium weitergeleitet.

Die Möglichkeit einer Rechtsberatung und der Überprüfung von Gerichtsurteilen besteht nicht.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: