Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Medieninformationen

  • Staatssekretär Weil: „Unsere Dörfer haben Zukunftspotenzial“


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

    Steinbach vertritt Thüringen im Wettbewerb um den Europäischen Dorferneuerungspreis   zur Detailseite

  • Thüringen auch 2022 mit eigener Präsentation auf Tourismusmesse ITB vertreten


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

    Thüringen wird sich an der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) im kommenden Jahr mit einem eigenen Stand unter dem Dach der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) beteiligen. Das hat ein Sprecher des Thüringer Wirtschaftsministeriums heute klargestellt und damit Behauptungen widersprochen, …   zur Detailseite

  • Mit der Thüringer Familienkarte kostenlos zur Bundesgartenschau


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

    Familienministerin Heike Werner ruft anlässlich des Weltkindertags am 20. September dazu auf, die Angebote der Thüringer Familienkarte zu nutzen. Mittlerweile 280 Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Thüringen beteiligen sich an der Aktion. Ab dem 18. September können die Gutscheine auch für einen …   zur Detailseite

  • 1008. Sitzung des Bundesrates am 17. September 2021


    133/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Für die 1008. Sitzung des Bundesrates, die auch zugleich die letzte vor der Bundestagswahl sein wird, stehen noch einmal zahlreiche Vorlagen auf der Tagesordnung. Neben der abschließenden Befassung mit schon von Bundestag beschlossenen Gesetzen sind auch eine Vielzahl von Länderinitiativen zur Vorstellung bzw. Abstimmung vorgesehen. Weiterhin hat der Bundesrat die Gelegenheit, zu EU-Vorlagen Stellung zu nehmen sowie über eine Reihe von Verordnungen abzustimmen, die von der Bundesregierung vorgelegt worden sind. Abschließend befasst sich der Bundesrat dabei unter anderem mit dem neuen Tierarzneimittelgesetz, der Verschärfung von Transparenzregeln für Bundestagsabgeordnete, der Digitalisierung der Justiz, einer Wiederaufnahme rechtskräftig abgeschlossener Strafverfahren in schwersten Fällen sowie mit der Weiterentwicklung der Treibhausgasminderungsquote im Verkehrssektor. Darüber hinaus stehen Länderinitiativen entweder zur Vorstellung im Plenum oder zur Abstimmung an, so zur Abschaffung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche, zur Intensivierung des deutsch-britischen Verhältnisses über bilaterale Beziehungen zwischen Kommunen oder die Förderung des Jugend- und Schüleraustauschs, im Hinblick auf eine gesetzlich verankerte Pflicht zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen oder zur Anpassung des Abstammungsrechts an gesellschaftliche, rechtliche und reproduktionsmedizinische Veränderungen.Weiterhin stehen Änderungen an bestehenden bzw. auch neue Rechtsverordnungen auf der Tagesordnung. So sollen der Immissionsschutz durch strengere Vorgaben für Schornsteine verbessert sowie Erleichterungen beim spontanen Laden von Elektrofahrzeugen über Änderungen an der Ladesäulenverordnung geschaffen werden.   zur Detailseite

  • Termininformation:Ministerpräsident Ramelow beim 24. Bundeskongress der Landesbeauftragten und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2021


    132/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Am morgigen Freitag, 17. September 2021, startet der diesjährige Bundeskongress der Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der Folgen der kommunistischen Diktatur sowie der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur mit den Verfolgtenverbänden und Aufarbeitungsinitiativen. Ministerpräsident Bodo Ramelow wird ein Grußwort halten.   zur Detailseite

  • Steuertipp von Finanzministerin Heike Taubert: Bei Erstellung der Einkommensteuererklärung 2020 an die Homeoffice-Pauschale denken.


    Erstellt von Thüringer Finanzministerium

    Viele Bürgerinnen und Bürger erstellen derzeit ihre Steuererklärungen für das Jahr 2020. „Wer aufgrund der Pandemie in 2020 im Homeoffice gearbeitet hat, sollte an die Homeoffice-Pauschale denken. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erhalten damit einen steuerlichen Ausgleich für privat genutzte Re …   zur Detailseite

  • Wissenschaftsstaatssekretär Feller übergibt Förderzusage für Digitalisierungs-Professuren an Fachhochschule Erfurt


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

    Querschnittsaufgabe Digitalisierung stärker in Hochschullehre verankern   zur Detailseite

  • Tiefensee: Steigende Nachfrage aus USA kurbelt Thüringer Exporte an


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

    Neue Veranstaltungsplattform „Transatlantic Circle Thuringia“ (TACT) offiziell gestartet   zur Detailseite

  • „Thüringen schon immer neu gedacht“ / Freistaat präsentiert sich auf der EinheitsEXPO zum Tag der Deutschen Einheit in Halle (Saale)


    131/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Thüringen beteiligt sich vom 18. September bis zum 3. Oktober mit einem bunten Angebot an der diesjährigen EinheitsEXPO anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Halle. Der Eventcube des Freistaates am Musenbrunnen präsentiert – getreu dem Motto „Thüringen schon immer neu gedacht“ – interaktiv und multimedial sechs Thüringer Innovationen sowie deren Geschichten. Ministerpräsident Ramelow wird sowohl am ökumenischen Gottesdienst als auch am Festakt am 3. Oktober teilnehmen und den Thüringer Stand bereits am 2. Oktober besuchen.   zur Detailseite

  • Die Thüringer Landesverwaltung erweitert ihre Infrastrukturen für digitale Services. Einweihung des Neubaus eines Rechenzentrums im Thüringer Wald


    Erstellt von Thüringer Finanzministerium

    Ministerpräsident Bodo Ramelow, Finanzministerin Heike Taubert und Finanzstaatssekretär und CIO des Freistaats Dr. Hartmut Schubert nehmen am 16. September 2021 an der Einweihung des TEAG Rechenzentrums teil.   zur Detailseite

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: