Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Medieninformationen

  • Staatsanwaltschaften und Gerichte erfüllen ihren Auftrag


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    „Ich schätze die Arbeit von ezra sehr. Es ist Aufgabe eines zivilgesellschaftlichen Opferberatungsvereins, Kritik zu üben. Diese Hinweise nehmen wir gern entgegen“, sagt Thüringens Justizminister Dirk Adams zur heutigen Vorstellung des Jahresstatistik von ezra.   zur Detailseite

  • Ratgeber in Leichte Sprache übersetzt


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    „Leichte Sprache ist für Menschen mit Behinderungen oder anderen Einschränkungen, ein zusätzliches Angebot, um Sachverhalte zu verstehen. Wir wollen durch weitestmöglichen Abbau von Barrieren allen betroffenen Mitmenschen die Möglichkeit der Information geben“, sagt Thüringens Justizminister Dirk …   zur Detailseite

  • Einladungen für BürgerForum auf dem Weg


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Die Versendung der Anschreiben an die Bürgerinnen und Bürger, die zur Teilnahme am „Thüringer BürgerForum COVID-19“ eingeladen werden, hat begonnen. „Wir hoffen nun auf eine hohe Zahl an Rückmeldungen. In Baden-Württemberg lag die Quote deutlich über zehn Prozent – das wollen wir gern übertreffen“ …   zur Detailseite

  • Trauer um Minister a.D. Prof. Jentsch


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Der ehemalige Thüringer Justizminister Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Joachim Jentsch ist tot. Er verstarb am 28. März im Alter von 83 Jahren.   zur Detailseite

  • BürgerForum wird konkret


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Das „Thüringer BürgerForum COVID-19“ nimmt konkrete Formen an: Mit einem Zufallsverfahren sind 73 Thüringer Kommunen bestimmt worden, aus denen – ebenfalls zufällig – die Bürgerinnen und Bürger ausgewählt werden, die eine Teilnahmeeinladung erhalten.   zur Detailseite

  • Kinderrechte, Abstammungsrecht und Ausländerzentralregister auf der Tagesordnung – Dirk Adams zur morgigen Bundesratssitzung


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Am morgigen Freitag findet die 1002. Plenarsitzung des Bundesrats statt, an der Thüringens Justiz- und Migrationsminister Minister Adams als Stimmführer des Freistaat Thüringens teilnehmen wird. Auf der Tagesordnung stehen viele hochumstrittene Gesetzesvorlagen, so zum Beispiel der „Entwurf eines …   zur Detailseite

  • Start der elektronischen Gerichtsakte in Gera


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Seit heute werden beim Landgericht Gera die Gerichtsakten in Zivilverfahren erster Instanz sowie in Handelssachen elektronisch geführt. „Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt der Digitalisierung der Thüringer Justiz“, sagt Justizminister Dirk Adams (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN).   zur Detailseite

  • Bei Urlaubsplanung Beratung nutzen


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    „Der nahende Frühling weckt die Reiselust – doch angesichts der Corona-Pandemie wird sie von Ungewissheit getrübt. Viele Verbraucherinnen und Verbraucher blicken auch angesichts ihrer im vergangenen Jahr gemachten Erfahrungen mit frühzeitig gebuchten Reisen und deren Kosten etwas sorgenvoll auf di …   zur Detailseite

  • Begegnung, Sport, Integration


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    „Die Förderung von Sprache und gesellschaftlicher Teilhabe sind die entscheidenden Schlüssel für eine gelingende Integration. Investitionen in entsprechende Projekte kommen nicht nur den Teilnehmenden zugute, sondern der gesamten Gesellschaft“, sagt Thüringens Migrationsminister Dirk Adams.   zur Detailseite

  • Online-Arbeit wird ausgebaut


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

    Im Zuständigkeitsbereich des Thüringer Ministeriums für Migration, Justiz und Verbraucherschutz wird die Möglichkeit des Online-Arbeitens weiter ausgebaut. Vom Landesrechenzentrum sind in der vergangenen Woche weitere 250 Zugänge zum Landesdatennetz zur Verfügung gestellt worden. Die Zahl der verf …   zur Detailseite

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: