Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Neuer Weltrekord für Thüringen: "Größtes Fackelbild der Welt"


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Das Fackelbild steht als Symbolik: Betroffene Kinder und ihre Eltern sind nicht allein, die Gesellschaft sieht hin und versucht zu helfen“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow zum Rekordversuch "Größtes Fackelbild der Welt" des Vereins we4kids.

Weltrekordversuch "Größtes Fackelbild der Welt"

we4kids e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Projekte so zu gestalten, dass eine nachhaltige Integration sozial benachteiligter Kinder und Familien erreicht und direkt vor Ort aktiv Hilfe geleistet wird.

Jedes Jahr hilft der Verein gemeinsam mit seinem Rekordtteam mit neuen Weltrekorden einem Kind, das an der tödlichen Krankheit SMA Typ I erkrankt ist. Mit dem diesjährigen Rekordversuch  am Samstagabend, 16. Oktober, auf dem Flugplatz Gera wurde allen Kindern gedacht, die an der Krankheit verstorben sind. Symbolisch wurde ein Bild aus 15.000 Fackeln der Trauer geschaffen. Dabei sollte jede Fackel nicht nur Ausdruck des Verlustes sein, sondern vor allem zeigen, dass die Kinder unvergessen bleiben.

Gleichzeitig wurde mit diesem Rekord dem kleinen Louis geholfen. Der zweijährige schwerstkranke Louis benötigt dringend ein behindertengerechtes Fahrzeug. Durch den symbolischen Kauf von Fackeln konnte geholfen werden, für Louis ein behindertengerechtes Auto zu organisieren.

Ministerpräsident Ramelow sprach dem Verein seinen Dank aus: „Ich danke den Verein We4kids e.V. und seinem Rekordteam herzlich, erneut mit dem Weltrekordversuch „Größtes Fackelbild der Welt“ auf die seltene Krankheit SMA Typ I aufmerksam zu machen. Ich hoffe sehr, dass der Rekordversuch gelingt und für den kleinen Louis das behindertengerechte Fahrzeug erworben werden kann.“

Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung hat die Botschafterin der Vereinigten Arabischen Emirate in Deutschland, Exzellenz Frau Hafsa Al Ulama, übernommen. Neben dem Ministerpräsidenten haben Finanzministerin, Heike Taubert, Prof. Dr. Walter Rosenthal, Präsident der Universität Jena und Oberbürgermeister Julian Vonarb, Stadt Gera, an der Aktion teilgenommen.

Weiterführende Links

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: