Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

30 Jahre Jugendberufsförderung ERFURT gGmbH


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Ich kann mich nur davor verneigen, dass Sie über 3000 junge Menschen auf ihrem Weg ins Leben begleitet haben“, sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow anlässlich des 30. Jubiläums der Jugendberufsförderung (JBF) ERFURT gGmbH am 26. April in Erfurt.

Ein Mann spricht am Rednerpult

Im Rahmen der Festveranstaltung im Kaisersaal lobte der Ministerpräsident die Arbeit der JBF und betonte, er wünsche sich noch mehr Einrichtungen wie diese. In seinem Grußwort nannte Bodo Ramelow die Jugendberufsförderung einen „starken Träger der Berufsbildung für Menschen, die eine Chance brauchen.“ Derzeit erlernen bei der JBF 151 Jugendliche mit beruflichem Integrationsbedarf insgesamt 24 verschiedene Berufe.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: