Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Kegel-WM 2027 in Altenburg


Created by Thüringer Staatskanzlei

Ministerpräsident Bodo Ramelow besuchte Montagnachmittag, 11. Oktober, den Kegelsportverein Rositz e.V. in dessen Sportstätte „Günter Berkel”.

Ministerpräsident Bodo Ramelow beim Kegeln

Der Kegelsportverein Rositz hat 120 Mitglieder und ist damit der größte Kegelverein im Altenburger Land.

In Rahmen seines Besuches besichtigte der Ministerpräsident die Sportanlagen und führte mit Vereinsvorsitzendem Christian Simon, weiteren Mitgliedern, Prof. Dr. Stefan Hügel, dem Präsidenten des Landessportbundes Thüringen, Thomas Zirkel, Hauptgeschäftsführer des Landessportbundes Thüringen, sowie Steffen Stange, Bürgermeister der Gemeinde Rositz, Gespräche zu aktuellen Themen.

Der Verein hat sich erfolgreich um die Kegel-WM 2027 beworben, welche in Altenburg stattfinden wird. Außerdem ist er Sieger des Thüringer Inklusionspreises 2019.

Im Anschluss der Gespräche wurde gemeinsam gekegelt.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: