„Die BUGA wird für ganz Deutschland eine tolle Präsentation."


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Gute Nachrichten, trotz Coronavirus: Die Vorbereitungen für die BUGA Erfurt 2021 laufen nach Plan; der Eröffnungstermin am 23. April 2021 steht. Der Dauerkartenverkauf ist angelaufen und die ersten 150 Tickets bereits weg.

Bodo Ramelow kaufte seine erste Dauerkarte für Bundesgartenschau Erfurt 2021
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow kaufte seine erste Dauerkarte für Bundesgartenschau Erfurt 2021 am 18. Mai 2020. Foto: Paul-Philipp Braun

Auch Ministerpräsident Bodo Ramelow hat es sich nicht nehmen lassen, in einer der fünf Vorverkaufsstellen – bei der Thüringer Tourismus Gesellschaft (Thüringen entdecken) am Erfurter Hauptbahnhof - seine eigene Dauerkarte zu erwerben. Er sagte: „Die BUGA wird für ganz Deutschland eine tolle Präsentation. Ein Dreivierteljahr steppt hier der Bär, und es ist mehr als ein paar Blumen. Wir erleben Erfurt gerade als glänzende Stadt, als blühende Stadt und als eine sich verändernde Stadt. Ich bin sicher, die Reise lohnt sich. Nicht nur von München oder Berlin, sondern aus ganz Deutschland. Und es lohnt sich, mehrfach zu kommen.“

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: