Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Ein Maßnahmenprogramm zur Waldrettung


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Ein weiteres Thema in der Regierungsmedienkonferenz am 5. Juli war der Zustand der Wälder im Freistaat Thüringen. Die Folgen der Klimakrise wirken weiter auf den Wald. Mit dem „Aktionsplan Wald 2030ff“ hat die Landesregierung 2019 frühzeitig ein umfangreiches Maßnahmenprogramm zur Waldrettung verabschiedet. Gemeinsam mit Jörn Ripken, Vorstand der ThüringenForst AöR, stellte Forstministerin Susanna Karawanskij den 3. Bericht zum Umsetzungsstand des Aktionsplans Wald vor.

Eine Frau und ein Mann am Rednerpult

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: