Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

"Krone wachgeküsst" wird Landessieger!


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Ministerpräsident Bodo Ramelow hat am 22. September 2020 in der Thüringer Staatskanzlei die Bürgerinitiative Krone Schweina e. V. für ihr Projekt „Krone wachgeküsst“ als Landessieger im Wettbewerb Deutscher Nachbarschaftspreis, der von der Stiftung nebenan.de ins Leben gerufen wurde, geehrt.

Martin Biedermann, Michael Vollmann und Bodo Ramelow

Der Deutsche Nachbarschaftspreis ist ein bundesweiter Wettbewerb, den die nebenan.de Stiftung seit 2017 jährlich auslobt. Mit dem Deutschen Nachbarschaftspreis werden bundesweit Initiativen geehrt, die sich in besonderer Weise für ihre lokale Gemeinschaft und ein nachbarschaftliches Miteinander engagieren. Dabei wird jährlich ein Landessieger aus jedem Bundesland ausgezeichnet.

Martin Biedermann hat für die Initiative die Auszeichnung aus den Händen von Ministerpräsident Ramelow und Michael Vollmann, dem Geschäftsführer der Stiftung nebenan.de, entgegen genommen.
Seit 2016 wird die frühere Schankwirtschaft Krone in Schweina in nachbarschaftlicher Gemeinschaftsarbeit Stück für Stück saniert, um der Gemeinde bald einen generationenübergreifenden Treffpunkt zu bieten.

Weitere Themengebiete

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: