Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

„Schulen musizieren in Thüringen“


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Ich bin begeistert, dass Uli Frefat es geschafft hat, verschiedene Ensemble der Schulen zu vereinen. Lasst uns wechselseitig zeigen, was an den Schulen an kulturelle Arbeit geleistet wird“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow in seinem Grußwort zur ersten Landesbegegnung „Schulen musizieren in Thüringen“ am 2. Juli im Theater Erfurt.

Ein Mann spricht in das Mikro, im Hintergrund ein Orchester.

Das Konzert wurde eröffnet durch „VOICES(S) & orch.ESS.ta“ der Edith Stein Schule Erfurt. Sie spielten als ersten Titel „You raise me up“ von Brendan Graham. Zweites Ensemble war die Bläserklasse 6c des Königin-Luise-Gymnasiums. Es folgte das Nachwuchsorchester der Stadtphilharmonie Erfurt des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Erfurt sowie die Juniorband des Königin-Luise-Gymnasiums.

Im zweiten Teil spielten die Big Band des Heinrich-Hertz-Gymnasiums Erfurt und die Bläserklassen des Ernst-Abbe-Gymnasiums aus Jena. Beendet wurde das Konzert durch das Sinfonische Jugendblasorchester des Königin-Luise-Gymnasiums Erfurt.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: