Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

„Erntedank - das heißt Dank zu sagen."


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

"... An alle, die tagtäglich dafür sorgen, dass wir ein ordentliches Essen auf dem Tisch haben.“ Mit diesen Worten nahm Ministerpräsident Bodo Ramelow am Vormittag des 26. September 2020 symbolisch die traditionelle Erntekrone vom Präsidenten des Thüringer Bauernverbandes, Dr. Klaus Wagner, entgegen.

Bodo Ramelow in der Kirche inmitten von Erntedankgaben

Mit einem ökumenischen Gottesdienst im kleinen Rahmen wurde das 27. Landeserntedankfest in der Erfurter St.-Wigberti-Kirche eröffnet. Auf den Stufen zum Altarraum fanden sich zahlreiche Erzeugnisse von Thüringer Bauern. Von Kartoffeln über Möhren bis hin zu Kürbissen. Alle diese Erzeugnisse kamen im Anschluss an den Gottesdienst der evangelischen Stadtmission zu Gute.

Eingeladen haben der Thüringer Bauernverband (TBV), der Thüringer Landfrauenverband sowie die Landeskirchen, damit der Sinn des Erntedankes nicht in Vergessenheit gerät.

 

Weitere Themengebiete

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: