Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

"Ein weiterer Schritt in die Zukunft"


Created by Thüringer Staatskanzlei

... sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow bei der Eröffnung des neuen TEAG/ SachsenEnergie Rechenzentrums nahe des Thüringer Waldes am 16. September.

Ministerpräsident Bodo Ramelow bei der Eröffnung des neuen TEAG/ SachsenEnergie Rechenzentrums nahe des Thüringer Waldes

„Zwei starke kommunale Energieunternehmen haben zusammen investiert: Ein weiterer Schritt in die Zukunft. Wir müssen lernen, mit der modernen Welt anders umzugehen. Wir stehen erst am Anfang der Veränderung, welche wir nur gemeinsam schaffen können“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow in seinem Grußwort.

 

Nach 14 Monaten Bauzeit konnte das Projekt unter Leitung der TEAG Thüringer Energie AG trotz Corona-Pandemie und Herausforderungen wie Lieferengpässen beendet werden. Die TEAG und die SachsenEnergie AG haben gemeinsam Anteile an dem Rechenzentrum mit höchsten Sicherheitsstandards. Die Thüringer Netkom ist der Betreiber und Vermarkter. Darüber hinaus ist ausreichend Platz für weitere Drittmieter vorhanden. Weitere Angebote wie Hosting und Webservice in Kooperation mit anderen Unternehmern sind in Planung.

Neben dem Ministerpräsidenten waren Finanzministerin, Heike Taubert, Vorstandssprecher der TEAG, Stefan Reindl, sowie der Vorstandssprecher der SachsenEnergieAG, Dr. Frank Brinkmann, Oberbürgermeister der Stadt Ilmenau, Dr. Daniel Schultheiß, und CIO des Freistaats Thüringen, Dr. Hartmut Schubert, bei der Eröffnungsveranstaltung mit anschließendem Rundgang durch die Räumlichkeiten anwesend.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: