Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

„Es ist eine Investition in das dörfliche Leben von Breitenbach


Created by Thüringer Staatskanzlei

... betonte Ministerpräsident Bodo Ramelow bei der Übergabe des Zuwendungsbescheides zur Dorferneuerung und -entwicklung durch einen Neubau des Multifunktionsgebäudes „Wolfhagen“ am 21. September in Breitenbach.

Ministerpräsident Bodo Ramelow begutachtet die Bauplanung

Das Vorhaben ist ein Gemeinschaftsprojekt für die Vereine der Gemeinde Breitenbach und Umgebung.

Ministerpräsident Ramelow übergab Marko Grosa, Bürgermeister von Leinefelde-Worbis, einen Zuwendungsbescheid an die Stadt in Höhe von 1.224.605,25 Euro. Die Zuwendung wird durch den Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Dorferneuerung gefördert.

Außerdem waren Ortsteil-Bürgermeisterin, Irene Born, Ortsbetreuer, Michael Bock, und der zuständige Planer des Projektes, Dipl. Ing. Edgar Klingebiel, bei der feierlichen Übergabe des Zuwendungsbescheides im alten Multifunktionsgebäude „Wolfhagen“ anwesend.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: