Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Festakt anlässlich des Ausscheidens von Ingrid Schmidt, Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts


Created by Thüringer Staatskanzlei

„Ingrid Schmidt hat das Bundesarbeitsgericht mit großem persönlichen und fachlichen Einsatz geleitet. Als erste Frau auf dem Präsidentinnenstuhl hatte sie es gewiss nicht immer leicht. Umso mehr freue ich mich, dass sie viel bewegen konnte“, sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow am Freitagmittag (01.10.2021) in Erfurt.

Am 1. Oktober wurde die langjährige Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts (BAG), Ingrid Schmidt, in den Ruhestand verabschiedet. An der Verabschiedung nahm auch Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow teil.
Am 1. Oktober wurde die langjährige Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts (BAG), Ingrid Schmidt, in den Ruhestand verabschiedet. An der Verabschiedung nahm auch Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow teil.. Foto: Paul-Philipp Braun

Zusammen mit Vertreter*innen aus Justiz, Politik und Gesellschaft verabschiedete er die langjährige Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts, Ingrid Schmidt, in den verdienten Ruhestand. Schmidt leitete das Bundesgericht seit 2005. In ihrer Zeit als Präsidentin fielen einige Urteilssprüche von großer Tragweite, etwa die „Flashmob-Entscheidung“.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: