Regierungsmedienkonferenz - 26.02.2019 - Netzentwicklungsplan Strom 2030

Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

In der heutigen Regierungsmedienkonferenz hat Thüringens Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft, Birgit Keller, die Positionen der Landesregierung zum Netzentwicklungsplan Strom 2030 vorgestellt. Anfang Februar war ein erster Planungsentwurf dazu von den vier Übertragungsnetzbetreibern veröffentlicht worden. Der Netzentwicklungsplan zeigt den Um- und Ausbaubedarf im deutschen Stromübertragungsnetz.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: