Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

„Thüringen lebt von den Menschen die unser Bundesland gestalten und sich gesellschaftlich engagieren"


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Staatssekretär Malte Krückels hat online am Thüringer Regionaltreffen der Neulandgewinner teilgenommen und stellte sich den Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

„Thüringen lebt von den Menschen die unser Bundesland gestalten und sich gesellschaftlich engagieren, so wie es die Neulandgewinner tun. Gerade in den kleinen Dörfern und Städten ist bürgerliches Engagement wichtig, um das Leben im Ort zu erhalten und zu erweitern. Der Verein „Neuland gewinnen“ e.V. hilft dabei und die Landesregierung wird die Entwicklung des ländlichen Raums weiter unterstützen.“ 

Der Verein „Neuland gewinnen“ e.V. unterstützt gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung Projekte im ländlichen Raum, in denen sich Menschen für den sozialen Zusammenhalt einsetzen und ihren Ort für die Zukunft entwickeln wollen. Das Treffen hat die Vernetzung von demokratisch Engagierten zum Ziel, die sich für die Gestaltung eines guten Lebens und einer nachhaltigen Zukunft in den Dörfern und kleinen Städten in Ostdeutschland einsetzen.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: