Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Vor Ort in Artern bei ThINKA


ThINKA steht für „Thüringer Initiative für Integration, Nachhaltigkeit, Kooperation und Aktivierung“.

Ministerpräsident Bodo Ramelow,Landrätin Antje Hochwind-Schneider, Projektleiter Stefan Andree, die Projektmitarbeiterin Gaby Schmidt sowie Arterns Bürgermeister Torsten Blümel stehen mit Abstand und Masken im Freien.

Das Ziel des Projekts besteht darin, die Mitwirkungsbereitschaft der Bewohner im Wohngebiet Königstuhl und der Innenstadt zu fördern. Mit dem zu gründenden Wohngebietsbeirat soll dabei  die inhaltliche Ausrichtung geschärft, Probleme gemeinsam identifiziert und konkrete Projektideen diskutiert werden. Die Einwohner sollen sich so in die Entwicklung des Stadtteils einbringen können. Über ein regelmäßig besetztes Kontaktbüro im Wohnumfeld können die Bürger Beratung bzw. Soforthilfen nutzen und bei der Erschließung von Unterstützungsangeboten Hilfestellungen beanspruchen. Durch aufsuchende Sozialarbeit sollen Menschen erreicht werden, die von bestehenden Angeboten nicht profitierten. Weitere Gesprächspartner waren der Projektleiter Stefan Andree, die Projektmitarbeiterin Gaby Schmidt sowie Arterns Bürgermeister Torsten Blümel.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: