Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

„Wir müssen uns fragen, was getan werden MUSS, um Antisemitismus zu bekämpfen und das jüdische Leben zugleich zu fördern.“


Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff zur Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen der „Perspektivwechsel – Praxisstelle Thüringen“ am „Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment“ und der „Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus“ Thüringen.

Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff zur Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen der „Perspektivwechsel – Praxisstelle Thüringen“ am „Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment“ und der „Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus“ Thüringen.

Details zum Thema finden Sie hier

Hier kommen Sie zur Aufzeichnung der Regierungsmedienkonferenz.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: