Bundesrat

Teilnahme an der 974. Plenarsitzung des Bundesrates

Die heutige Sitzung des Bundesrat behandelt wieder ein breites Spektrum an Themen. So nimmt er Stellung zu mehreren Gesetzentwürfen der Bundesregierung. Der Freistaat Thüringen und Ministerpräsident Bodo Ramelow positionieren sich zum "Starke-Familien-Gesetz" für eine bedarfsdeckende...

Weitere Informationen

Rennrodel Weltcup

Glückwunsch an Tobias Wendl - Tobias Arlt zum Weltcup-Sieg in Oberhof und damit zum Gewinn der Europameisterschaft 2019. Glückwunsch an Team Eggert/Benecken zu einem tollen zweiten Platz.

Weitere Informationen

Mit Volldampf durch das Schwarzatal

Und das im wahrsten Sinne des Wortes! Ministerpräsident Bodo Ramelow und Umweltministerin Anja Siegesmund nahmen am 04.02.2019 mit zahlreichen Vertretern aus Wirtschaft, Industrie und Politik an der Testfahrt eines Wasserstoff-Zuges vom Typ Coradia iLinit der Alstom Transport Deutschland GmbH teil.

Weitere Informationen

Besuch des Heimspiels der Volleyball-Bundesliga: SWE Erfurt gegen VfB Suhl

"Zwei tolle Teams aus Thüringen mit tollen Fans." - Ministerpräsident Bodo Ramelow gratulierte beiden Thüringer Mannschaften zu einem aufregenden Spiel.

Weitere Informationen

Grußwort beim Neujahrsempfang der JENOPTIK AG 2019

Zum alljährlichen Neujahrsempfang lud am Abend des 29.01.2019 die JENOPTIK AG ins Jenaer Volkshaus ein. Unter den rund 600 Gästen waren zahlreiche Mitglieder des Aufsichts- und des Konzernbetriebsrates sowie Ehrengäste aus Wirtschaft, Politik und Kultur.

Weitere Informationen

Ansprache zur Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus

„Das ‚Nie wieder‘ müssen wir jeden Tag neu mit Leben erfüllen.“ Ministerpräsident Bodo Ramelow am 25. Januar 2019 im Thüringer Landtag bei der Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus. „Wir müssen uns der Vergangenheit stellen. Die Jüdische Landesgemeinde ist nicht nur Teil unseres Lebens,...

Weitere Informationen

Podiumsgespräch der Geschichtsmesse 2019 der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

„Es ist angesichts der Umfrageergebnisse im Thüringen-Monitor zu einfach, von Dunkeldeutschland zu sprechen. Wir müssen vielmehr danach fragen, wie wir darauf reagieren. Auch dürfen wir uns von Facebook nicht ablenken lassen, was wir hier alles erreicht haben. Wir müssen zur Kenntnis nehmen, das wir...

Weitere Informationen

Zeiss Jahresauftakt 2019 mit Raumfahrtlegenden Dr. Siegmund Jähn und Prof. Dr. Reinhold Ewald

Ministerpräsident Bodo Ramelow würdigte die Planungen der ZEISS Group für den neuen Hightech-Standort in Jena: „Der neue integrierte Hightech-Komplex ist future. Alles, was wir über Optik erzählen wollen, erzählen wir in Jena. Die Stadt ist wichtiger Treiber und ein Player von zentraler Bedeutung.“

Weitere Informationen

Der Thüringer Ministerpräsident, Bodo Ramelow, und der Schweizer Botschafter, Dr. Paul R. Seger, beim Antrittsbesuch in der Thüringer Staatskanzlei am 23. Januar 2019.

Antrittsbesuch des Schweizer Botschafters, Dr. Paul R. Seger, in Begleitung von Herrn Honorarkonsul Guy Montavon

Dr. Paul R. Seger, Botschafter der Schweiz in Deutschland, hat am 23. Januar 2019 Ministerpräsident Bodo Ramelow seinen Antrittsbesuch abgestattet.

Weitere Informationen

Rundgang anlässlich des Thüringentages auf der Internationalen Grünen Woche Berlin

„Wir wollen auf der Grünen Woche unter Beweis stellen: Thüringer Produkte sind Spitzenprodukte. Ich bin überzeugt: so werden wir unsere regionale Wertschöpfung steigern und die Land- und Ernährungswirtschaft als eine der größten Branchen in Thüringen weiter stärken.“, so Ministerpräsident Bodo...

Weitere Informationen

#RamelowDirekt – der Ministerpräsident im Dialog

Mit Apolda startet Bodo Ramelow in diesem Jahr in seine Reihe „#RamelowDirekt – der Ministerpräsident im Dialog“. Heute sind die Bürgerinnen und Bürger aus der Region in die Stadthalle nach #Apolda eingeladen.

Weitere Informationen

16.01.2019, Berlin: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (2.v.r.) und seine Frau Elke Büdenbender werden anlässlich des Festakts zur feierlichen Eröffnung von "100 Jahre Bauhaus" in der Akademie der Künste zusammen mit Bodo Ramelow (r, Die Linke), Ministerpräsident von Thüringen, und Klaus Lederer (Die Linke), Berliner Kultursenator, durch die Ausstellung geführt. Das Bauhaus gab es gerade mal 14 Jahre. Dennoch hat die legendäre Kunstschule mit ihren avantgardistischen Konzepten die Moderne weltweit geprägt. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Teilnahme am „Eröffnungsfestival 100 jahre bauhaus“ mit Ansprache des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

„Mit dem Weimarer Bauhaus begann 1919 eine utopiefreudige Erneuerung von Architektur und Design, die gerade in den Anfangsjahren für viele unterschiedliche, oft auch gegensätzliche Einflüsse offen war."

Weitere Informationen

Grußwort bei der Eröffnung der Ausstellung „Manifest of Practice“ anlässlich des Bauhaus-Jubiläums 2019

Unter dem Motto „Die Welt neu denken“ werden in diesem Jahr in ganz Deutschland in vielfältigsten Formen die visionären und weltumspannenden Ideen des Bauhauses gewürdigt. Die Thüringer Landesvertretung in Berlin präsentiert bis zum 1. Februar 2019 insgesamt 50 studentische Arbeiten - Plakate,...

Weitere Informationen

Vorbereitung der Vietnam-Reise: Gewinnung von Auszubildenden und Fachkräften im Bereich des Hotel- und Gaststättenwesens

Ministerpräsident Bodo Ramelow und Arbeitsministerin Heike Werner schauten am 14.01.2019 bei den Auszubildenden beim „Dehoga“ (Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e.V.) in die Töpfe und probierten die leckeren Frühlingsrollen. Auf ihrer Besuchstour machten beide Station in Suhl und Erfurt, bei...

Weitere Informationen

Grußwort beim Weltcup in Oberhof - Biathlon 2019

Was für eine Werbung für Oberhof, für die Region und für ganz Thüringen! "Oh, wie ist das schön!", freuten sich am 12.01.2019 22.500 Fans in der ausverkauften "LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig" und an der Strecke.

Weitere Informationen

Ministerpräsident des Freistaats Thüringen

Bodo Ramelow

Persönliche Angaben

Geboren am 16. Februar 1956 in Osterholz-Scharmbeck, verheiratet, zwei Kinder

Aus dem Lebenslauf des Ministerpräsidenten:

seit 5. Dezember 2014

Ministerpräsident des Freistaats Thüringen

2009 - 31. März 2015

Mitglied des Thüringer Landtags

2009 - 12/2014

Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE.

2005 - 2009

Mitglied des Deutschen Bundestages; Stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE.

1999 - 2005

Mitglied des Thüringer Landtags, ab 2001 Vorsitzender der PDS-Landtagsfraktion

1990 - 1999

Landesvorsitzender der Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen Thüringen (HBV)

1981 - 1990

Gewerkschaftssekretär Mittelhessen

1978 - 1980

Filialleiter Jöckel Vertriebs GmbH Marburg

1975 - 1977

Erwerb der Fachhochschulreife an der Fachoberschule Marburg; Ausbilder (IHK-geprüft)

1975

Substitut bei HaWeGe in Marburg Cappel

1973 - 1974

Tätigkeit bei Karstadt und dabei Ausbildung zum Substituten

1970 - 1973

Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei Karstadt Gießen

Gremienmitgliedschaften des Ministerpräsidenten:

  • Kuratorium des Deutschen Museums München: Mitglied
  • Kuratorium der EKD zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums 2017: Mitglied
  • Alternative 54: Mitglied
  • Deutsch-Israelische Gesellschaft: Mitglied
  • Fan-Projekt Jena
  • Genossenschaft "FairWohnen"
  • Radio Lotte
  • Institut für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (PRuF) / Heinrich Heine Universität Düsseldorf: Kuratoriumsmitglied
  • Kommunalpolitisches Forum
  • Linke Medienakademie - LiMA
  • Leo Baeck Foundation (Trägerstiftung des Abraham Geiger Kollegs)
  • Leo Baeck School
  • Mehr Demokratie e. V.: Mitglied
  • Petersberg Verein: Mitglied
  • Rosa-Luxembur-Stiftung e. V.: Mitglied
  • Theaterfreunde Erfurt e. V.: Mitglied
  • Thüringer Meer e. V.: Mitglied
  • Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft
  • Volkssolidarität

Mitgliedschaften des Ministerpräsidenten in Bundesratsgremien:

  • Mitglied des Bundesrates für den Freistaat Thüringen
  • Mitglied des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten
  • Mitglied des Ausschusses für Verteidigung
  • Ordentliches Mitglied im Vermittlungsausschuss des Deutschen Bundestages und des Bundesrates
  • Mitglied des Gemeinsamen Ausschusses des Deutschen Bundestages und des Bundesrates

Regierungserklärungen und Reden

Auf folgender Seite finden Sie eine Auswahl an Regierungserklärungen und Reden von Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Medieninformationen zur Arbeit des Ministerpräsidenten


  • 28/2019
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    „#RamelowDirekt – der Ministerpräsident im Dialog“ am 18. Februar in Harztor/OT Ilfeld

    Am kommenden Montag (18. Februar 2019) heißt es ein weiteres Mal: „#RamelowDirekt – der Ministerpräsident im Dialog“. Diesmal ist Bodo Ramelow zu Gast in Nordthüringen, und die Bürgerinnen und Bürger der Landgemeinde Harztor haben die Gelegenheit, im Hotel Harzparadies direkt mit ihm über ihre Anliegen, Fragen und Anregungen ins Gespräch zu kommen.   mehr


  • 25/2019
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Ministerpräsident Bodo Ramelow und Sportminister Helmut Holter begrüßen Rennrodel-Elite zu FIL-Europameisterschaften und Weltcup in Oberhof

    „Wir freuen uns auf die 135 Athletinnen und Athleten aus 23 Nationen, die ab morgen ins Rennen gehen. Und ganz besonders natürlich auf unsere großartigen Thüringer Olympioniken, Weltmeister, Europameister und Nachwuchstalente“, sagt Ministerpräsident Bodo Ramelow mit Blick auf das anstehende sportliche Großereignis in Oberhof. Einen Tag vor Beginn der Wettkämpfe betont er: „Höchst gespannt bin ich, ob unser Thüringer Doppel Toni Eggert und Sascha Benecken in Oberhof vorzeitig den Gesamt-Weltcup-Sieg nach Hause holen kann. Das wäre sensationell. Dajana Eitberger und Johannes Ludwig drücke ich ganz fest die Daumen für einen Platz auf dem Treppchen. Und auch bei Tatjana Hüfner, Sebastian Bley und Max Langenhan bin ich mir sicher, dass sie im Heimrennen ganz vorn mitmischen werden. Ich bin stolz, dass sie den Freistaat vertreten.“   mehr


  • 24/2019

    Aktion zur Vermeidung von Frühgeburten:Ministerpräsident Ramelow und Gesundheitsministerin Werner besuchen Ilm-Kreis-Kliniken

    Unter dem Motto „Frühgeburten vermeiden durch Selbstvorsorge!“ startete 2016 die Aktion unter Schirmherrschaft von Frau Ministerin Werner. Hierbei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt von Prof. Udo B. Hoyme, vom Landesverband Thüringen des Berufsverbandes der Frauenärzte e.V. und diversen Krankenkassen.   mehr


  • 21/2019
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Gemeinsame Medieninformation der Thüringer Staatskanzlei und des Thüringer Landtags:Landtagspräsidentin Diezel und Ministerpräsident Ramelow würdigen Festakt zum Jubiläum der Weimarer Reichsverfassung als Ereignis von nationaler Strahlkraft

    Anlässlich des Festaktes zum 100. Jubiläum der Weimarer Reichsverfassung am 6. Februar 2019 in Weimar betonen Landtagspräsidentin Birgit Diezel und Ministerpräsident Bodo Ramelow die überragende historische Bedeutung des Ereignisses für die Entwicklung der Demokratie in unserem Lande.   mehr


  • 18/2019
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Ministerpräsident Bodo Ramelow reist nach Belgrad und verleiht Ivan Ivanji den Thüringer Verdienstorden

    „Ivan Ivanji hat Bleibendes für Frieden und Versöhnung in Europa geleistet. Der Thüringer Verdienstorden ist Ausdruck unseres größten Respekts und tiefer Dankbarkeit für sein reiches Lebenswerk. Wir ehren ihn für sein Jahrzehnte währendes Engagement, die Verbrechen der Shoa aufzuarbeiten und die Erinnerung an die Opfer lebendig zu halten. Wir würdigen Ivan Ivanji gleichermaßen als politisch engagierten und mit der Gedenkstätte Buchenwald eng verbundenen Zeitzeugen, als verehrten Schriftsteller und kritischen Beobachter der gesellschaftlichen Entwicklungen in Europa“, sagt Ministerpräsident Bodo Ramelow vorab mit Blick auf die Feierlichkeiten anlässlich Ivanjis 90. Geburtstags am Samstag, den 26. Januar, in Belgrad.   mehr

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: