Bodo Ramelow und die Geehrten mit dem Bundesverdienstorden in der Hand

„Die Auszuzeichnenden stehen stellvertretend für 850.000 Thüringerinnen und Thüringer, die ehrenamtlich engagiert sind.“

Im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnete Ministerpräsident Bodo Ramelow heute Nachmittag Erika Hermanns aus Eisenach, Rolf Bolwin aus Bonn, Bernd Roßmann aus Ilmenau, Hans-Ulrich Apel aus Meiningen und Michael Berman aus Jena mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik…

Weitere Informationen

Bodo Ramelow in der Kirche inmitten von Erntedankgaben

„Erntedank - das heißt Dank zu sagen."

"... An alle, die tagtäglich dafür sorgen, dass wir ein ordentliches Essen auf dem Tisch haben.“ Mit diesen Worten nahm Ministerpräsident Bodo Ramelow am Vormittag des 26. September 2020 symbolisch die traditionelle Erntekrone vom Präsidenten des Thüringer Bauernverbandes, Dr. Klaus Wagner,…

Weitere Informationen

Bodo Ramelow begutachtet ein kleines Holzhaus in einer Bastelwerkstatt

Besuchstour durch Mühlhausen

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Johannes Bruns besuchte Bodo Ramelow am 25. September 2020 das Freibad am Schwanenteich, die Kulturstätte am Schwanenteich und das Geschwister-Scholl-Haus.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow und vier weitere Personen bei der Enthüllung eines Schildes

„Ein Aushängeschild für den Sportstandort Bad Langensalza“

Ministerpräsident Bodo Ramelow anlässlich der Eröffnung der Dreifeldsporthalle "Salza Halle" in Bad Langensalza am 25. September 2020. Die Arbeiten in der Heimspielstätte des Thüringer Handball Clubs verliefen sowohl zeitlich als auch finanziell nach Plan.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow hinter dem Rednerpult

„Breitbandausbau ist die Grundbedingung der Digitalisierung“

So Ministerpräsident Bodo Ramelow zur Unterzeichnung des Breitbandvertrages in Kirchgandern. 2600 Haushalte, 400 Gewerbestandorte und 60 Schulen verfügen zukünftig dank Glasfaserkabel über einen schnellen Internetanschluss.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow während seiner Rede am Mikrofon

Standortgarantie im gesamten Automobil-Bau und einen gemeinsamen Transformationsprozess

„Ob Ost, ob West - gemeinsamer Protest!“ schallte es heute Mittag auf dem Bahnhofsvorplatz in Heilbad Heiligenstadt im Eichsfeld, als rund 450 Beschäftigte des Automobil-Zulieferers NORMA gegen die geplante Schließung des Werkes in Gerbershausen protestierten.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow und eine weitere Person im Gespräch, zwischen ihnen ein siebenarmiger Leuchter

Auftakt des Themenjahres „Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“

„Wir wollen die Lebendigkeit unserer jüdischen Landsgemeinde zeigen und die Vielfalt jüdischen Lebens in Thüringen präsentieren. Wir wollen die Menschen neugierig machen und einladen, sich über das jüdische Erbe und Leben im Freistaat zu informieren – auch als Beitrag gegen Rassismus und…

Weitere Informationen

Martin Biedermann, Michael Vollmann und Bodo Ramelow

"Krone wachgeküsst" wird Landessieger!

Ministerpräsident Bodo Ramelow hat am 22. September 2020 in der Thüringer Staatskanzlei die Bürgerinitiative Krone Schweina e. V. für ihr Projekt „Krone wachgeküsst“ als Landessieger im Wettbewerb Deutscher Nachbarschaftspreis, der von der Stiftung nebenan.de ins Leben gerufen wurde, geehrt.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow und Dr Jong Bum-goo

Antrittsbesuch vom Botschafter der Republik Korea S.E. Dr Jong Bum-goo

Ministerpräsident Bodo Ramelow empfing den Botschafter der Republik Korea S.E. Dr Jong Bum-goo zum Antrittsbesuch in der Thüringer Staatskanzlei. Der Diplomat promovierte an der Philipps-Universität Marburg und ist seit 2018 Koreas Botschafter in Deutschland.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow, Andreas Bausewein und drei weitere Personen vor den neuen Figuren

Willkommen, Herr Fuchs und Frau Elster!

„Kreuzspinne und Kreuzschnabel, wo steckt denn bloß Frau Elster? Juchhu, Herr Fuchs, hier bin ich.“

Weitere Informationen

Bodo Ramelow und das Maskottchen auf der Bühne

"Am Weltkindertag lassen wir den Goldenen Spatz in Gera fliegen."

"Heute ist ein besonderer Tag: Am heutigen Weltkindertag lassen wir den Goldenen Spatz in Gera fliegen. Ich danke all denen, die dieses wunderbare Festival in den letzten Monaten nicht fallenlassen haben. Der Spatz fliegt und lässt sich von Corona nicht unterkriegen“, so Ministerpräsident Bodo…

Weitere Informationen

Bodo Ramelow und drei weitere Personen mit Mund-Nasen-Bedeckung in der Simson-Werkstatt

„So etwas hätte ich auch gern zum Basteln gehabt“

Dies äußerte Ministerpräsident Bodo Ramelow bei seinem Besuch der „Simson Schrauberwerkstatt“ für Kinder und Jugendliche am 20. September 2020 in Schweina.

Weitere Informationen

Bodo Ramelow, Andreas Bausewein, Matthias Wierlacher und Andreas Horn an der Robinie

"Sorgenkind Wald" wird nun angepackt

"Danke allen, die gemeinsam mit dem Thüringen Forst dafür sorgen, dass unser Sorgenkind - der Wald - jetzt angepackt wird! Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam eine Baumart pflanzen, die erst im 17. Jahrhundert zu uns gekommen ist“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow am 20. September 2020 zur…

Weitere Informationen

Ein Plakat mit der Aufschrift "In Gedenken an Enver Simsek", im Hintergrund die Ansprache

„Lasst uns jeden Tag hinschauen, auf die Plätze und Straßen, die die Namen der Ermordeten tragen."

"Denn wenn wir das 'nie wieder!' ernst meinen, dürfen wir nicht mehr wegsehen. Die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit den schrecklichen Taten des NSU, aber auch jeglicher Form von Rassismus und Menschenfeindlichkeit geht uns alle an.“

Weitere Informationen

Bodo Ramelow freudig am neu gepflanzten Baum mit Gießkanne in der Hand

Baumpflanzaktion #einheitsbuddeln in Potsdam

#Einheitsbuddeln 2020: Gemeinsam mit Bundesratspräsident und Ministerpräsident Dietmar Woidke goß Ministerpräsident Bodo Ramelow am Nachmittag des 18. September 2020 in der Potsdamer Havelbucht die frisch gepflanzten „Länder-Bäume“ an.

Weitere Informationen

Ministerpräsident des Freistaats Thüringen

Bodo Ramelow

Persönliche Angaben

Geboren am 16. Februar 1956 in Osterholz-Scharmbeck

Aus dem Lebenslauf des Ministerpräsidenten:

04. März 2020Wiederwahl zum Ministerpräsident des Freistaats Thüringen

5. Dezember 2014
bis 5. Februar 2020

Ministerpräsident des Freistaats Thüringen

2009 - 31. März 2015

Mitglied des Thüringer Landtags

2009 - 12/2014

Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE.

2005 - 2009

Mitglied des Deutschen Bundestages; Stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE.

1999 - 2005

Mitglied des Thüringer Landtags, ab 2001 Vorsitzender der PDS-Landtagsfraktion

1990 - 1999

Landesvorsitzender der Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen Thüringen (HBV)

1981 - 1990

Gewerkschaftssekretär Mittelhessen

1978 - 1980

Filialleiter Jöckel Vertriebs GmbH Marburg

1975 - 1977

Erwerb der Fachhochschulreife an der Fachoberschule Marburg; Ausbilder (IHK-geprüft)

1975

Substitut bei HaWeGe in Marburg Cappel

1973 - 1974

Tätigkeit bei Karstadt und dabei Ausbildung zum Substituten

1970 - 1973

Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei Karstadt Gießen

Ministerpräsident Bodo Ramelow
Ministerpräsident Bodo Ramelow; Foto: Thüringer Staatskanzlei (TSK)

Gremienmitgliedschaften des Ministerpräsidenten:

  • Kuratorium des Deutschen Museums München: Mitglied
  • Kuratorium der EKD zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums 2017: Mitglied
  • Alternative 54: Mitglied
  • Deutsch-Israelische Gesellschaft: Mitglied
  • Fan-Projekt Jena
  • Genossenschaft "FairWohnen"
  • Radio Lotte
  • Institut für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (PRuF) / Heinrich Heine Universität Düsseldorf: Kuratoriumsmitglied
  • Kommunalpolitisches Forum
  • Linke Medienakademie - LiMA
  • Leo Baeck Foundation (Trägerstiftung des Abraham Geiger Kollegs)
  • Leo Baeck School
  • Mehr Demokratie e. V.: Mitglied
  • Petersberg Verein: Mitglied
  • Rosa-Luxemburg-Stiftung e. V.: Mitglied
  • Theaterfreunde Erfurt e. V.: Mitglied
  • Thüringer Meer e. V.: Mitglied
  • Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft
  • Volkssolidarität

Mitgliedschaften des Ministerpräsidenten in Bundesratsgremien:

  • Mitglied des Bundesrates für den Freistaat Thüringen
  • Mitglied des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten
  • Mitglied des Ausschusses für Verteidigung
  • Ordentliches Mitglied im Vermittlungsausschuss des Deutschen Bundestages und des Bundesrates
  • Mitglied des Gemeinsamen Ausschusses des Deutschen Bundestages und des Bundesrates
Ministerpräsident Bodo Ramelow hält eine Rede im voll besetzten Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei.

Regierungserklärungen und Reden

Auf der Webseite der Reden und Regierungserklärungen finden Sie eine Auswahl Regierungserklärungen und Reden von Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Medieninformationen zur Arbeit des Ministerpräsidenten


  • 107/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Ministerpräsident Bodo Ramelow überreicht Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

    Erika Hermanns aus Eisenach, Rolf Bolwin aus Bonn, Bernd Roßmann aus Ilmenau, Hans-Ulrich Apel aus Meiningen und Michael Berman aus Jena werden mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird Ministerpräsident Bodo Ramelow die Ehrung am kommenden Montag (28. September 2020, 15 Uhr) im Erfurter Collegium Maius vornehmen.   zur Detailseite


  • 106/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Eröffnung des Themenjahres „Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“

    900 Jahre jüdisches Leben in Thüringen. Seit Jahrhunderten ist die jüdische Gemeinde mit ihrer vielfältigen Kultur, ihren Traditionen und ihrem Brauchtum fest in Thüringen verankert. Auch wenn dies nicht an einem „Jubiläum“ festgemacht werden kann, feiert der Freistaat dieses Miteinander in einem Themenjahr „Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“. Das facettenreiche Programm enthält Veranstaltungen, Kooperationen und Ausstellungen in allen Regionen Thüringens, in den Städten ebenso wie in den Gemeinden im ländlichen Raum.   zur Detailseite


  • 105/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Wachgeküsst! „Bürgerinitiative Krone Schweina e. V.“ ist Landessieger beim Wettbewerb um den Deutschen Nachbarschaftspreis

    Ministerpräsident Bodo Ramelow hat heute (22. September 2020) den Thüringer Landessieger im Wettbewerb um den mit insgesamt 58.000 Euro dotierten Deutschen Nachbarschaftspreis geehrt. Gewonnen hat die „Bürgerinitiative Krone Schweina e. V.“ mit dem Projekt „Krone – wachgeküsst!“. Seit dem Jahr 2016 wird die frühere Schankwirtschaft Krone in nachbarschaftlicher Gemeinschaftsarbeit Stück für Stück saniert, um der Gemeinde bald einen generationenübergreifenden Treffpunkt zu bieten.   zur Detailseite


  • 104/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Ministerpräsident Bodo Ramelow beim Deutschen Kindermedienfestival GOLDENER SPATZ

    Der GOLDENE SPATZ, das größte Festival für deutschsprachige Kindermedien, erlebt seine mittlerweile 28. Auflage und wird morgen (20. September 2020, 16:30 Uhr) im Theater Gera eröffnet. Auch Ministerpräsident Bodo Ramelow wird unter den Gästen sein und mit „Wanda Walfisch“ den ersten Wettbewerbsbeitrag in der Kategorie Kurzfilm sehen.   zur Detailseite


  • 103/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Einladung zur Pressekonferenz – Eröffnung des Themenjahres „Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“

    Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Kolleginnen und Kollegen,die Eröffnung des Themenjahres 2020/2021 "Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen" im Oktober dieses Jahres steht kurz bevor. Zahlreiche Programmpunkte und der feierliche Festakt mit Konzert am 1. Oktober weisen auf die jüdische Geschichte, das jüdische kulturelle Erbe und das heutige jüdische Leben im Freistaat Thüringen hin.Anlässlich des Starts des Themenjahres laden wir Sie und Ihre Fotografen herzlich zu einer Pressekonferenz ein.Termin: Donnerstag, 24. September 2020, 10 UhrOrt: Kleine Synagoge Erfurt, An der Stadtmünze 4, 99084 Erfurt   zur Detailseite

Ihre Anfrage an das Referat "Bürgeranliegen"

​​Das Team im Bürgerreferat der Staatskanzlei nimmt Ihre Anliegen, Sorgen und Nöte entgegen und sucht gemeinsam mit Ihnen nach guten Lösungen. 

Wenn Sie die im Formular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
* Pflichtfeld

Hinweise

Für einfache Auskünfte und Anfragen (z.B. eine Frage zu Zuständigkeiten in unserer Landesverwaltung) benötigen wir nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Damit wir darüber hinausgehende Fragen und Anliegen sachgerecht beantworten können, teilen Sie bitte Ihre Anschrift (Straße, Wohnort, Postleitzahl) und ggf. eine Telefonnummer mit, unter der Sie erreichbar sind. 

Für eine personenbezogene Bearbeitung Ihrer Frage oder Ihres Anliegens senden Sie uns aus datenschutzrechtlichen Gründen bitte die hier zum Download angebotene Einwilligungserklärung ausgefüllt und unterschrieben zurück.

Zur Einwilligungserklärung (PDF, nicht barrierefrei, 101 KB)

Wenn Ihr Anliegen einen ressortspezifischen Charakter hat, wird dieses nach der Geschäftsordnung der Landesregierung in der Regel an das jeweils zuständige Ministerium weitergeleitet.

Die Möglichkeit einer Rechtsberatung und der Überprüfung von Gerichtsurteilen besteht nicht.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: