Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

EU hängt bei Digitalisierung hinterher


Created by Martin Margraf

Im Vergleich zur US-Wirtschaft dauert die Implementierung digitaler Technologien in europäischen Unternehmen noch zu lange. Dies ist das Ergebnis der jüngsten Untersuchung der Europäischen Investitionsbank (EIB). Danach haben zwischen 2020 und 2021 nur 63 Prozent aller EU-Unternehmen digitale Technologien verwendet, wohingegen es in den USA 73 Prozent waren. Bei den Unternehmen mit weniger als 50 Beschäftigten waren es sogar nur 40 Prozent. Laut EIB gefährdet dies nicht nur langfristig die Wettbewerbsfähigkeit der EU. Ein schwacher Digitalsektor bedeutet auch, dass wir nicht die Hoheit über selbst generierte Daten haben werden.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: