Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

EU-Kommunal-Kompass geht online


Erstellt von Annelie Zapfe

Mit dem neuen EU-Kommunal-Kompass für den Förderzeitraum 2021-2027 soll kommunalen Akteuren die Navigation in der Förderlandschaft erleichtert werden. Er sammelt und strukturiert Informationen über die umwelt- und nachhaltigkeitsbezogenen Fördermöglichkeiten aller Europäischen Strukturfonds und des Agrarfonds und richtet sich an alle Arten kommunaler Akteure.

Der EU-Kommunal-Kompass vermittelt neben den Informationen über die konkreten Förderangebote auch Grundlagenwissen und praktische Kenntnisse zur Antragstellung.

Für die folgenden sechs Handlungsfelder können datenbankgestützte Recherchen durchgeführt werden:

  • Umwelt- und Naturschutz
  • Energiewende und Klimaschutz
  • Nachhaltige Risikovorsorge und Anpassung an den Klimawandel
  • Bildung und berufliche Qualifizierung für nachhaltige Entwicklung
  • Nachhaltige Mobilität
  • Nachhaltiges Wirtschaften

Umfassende Zusatzinformationen für potenzielle Antragsteller betreffen unter anderem:

  • Finanzierungsbedingungen und -möglichkeiten
  • Tipps zur Antragstellung
  • Good-Practice-Beispiele

Neu ist das Forum, auf dem sich Nutzerinnen und Nutzer des Kompasses austauschen können.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind aufgrund der noch nicht abgeschlossenen Genehmigung vieler Förderprogramme und -richtlinien noch längst nicht alle Fördermöglichkeiten in der Datenbank enthalten. Diese werden kontinuierlich ergänzt werden.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: