Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Forschung und Innovation: Frauen unterrepräsentiert


Erstellt von Wolfgang Borde

Die Zahl der Frauen, die ein Bachelor-, Master- und Promotionsstudium betreiben und erfolgreich abschließen, ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Frauen sind im Bereich Forschung und Innovation allerdings nach wie vor unterrepräsentiert. Dies sind einige der wichtigsten Erkenntnisse des von der Europäischen Kommission herausgegebenen Berichts „She Figures 2021“. In dieser Publikation werden seit 2003 die Fortschritte beobachtet, die bei der Gleichstellung der Geschlechter im Bereich Forschung und Innovation in der Europäischen Union und in Drittländern erzielt wurden.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: