Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Literaturland Thüringen unterwegs in Brüssel


Erstellt von Christine Holeschovsky

eine Dame und zwei Herren an Stehtischen vor einem sitzenden Publikum
Begrüßung der Künstler und Gäste

Die Lesung am 14. September 2022 mit Lutz Seiler in der Thüringer Landesvertretung in Brüssel fand großen Anklang - und seine  thüringenbezogenen Auszügen aus dem Roman "Stern 111" sorgten für Heiterkeit.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: