Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Multimodale digitale Mobilitätsdienste


Erstellt von Europäische Kommission

Für Reisende in der EU kann es umständlich sein, bei der Planung von Reisen und dem Ticketkauf verschiedene Verkehrsträger miteinander zu kombinieren. Viele nutzen für den Vergleich verschiedener Optionen digitale Dienste wie Routenplaner und Ticketanbieter.

Diese Initiative dient der Bewältigung der Herausforderungen dieser Dienste und der Umsetzung der Maßnahme 37 der Strategie für nachhaltige und intelligente Mobilität.

Sie zielt darauf ab, den öffentlichen Verkehr, einschließlich des Schienenverkehrs, besser zu integrieren, einen nahtlosen multimodalen Personenverkehr zu erreichen und so einen Beitrag zur Umsetzung des europäischen Grünen Deals zu leisten.

Die öffentliche Konsultation zum Verordnungsvorschlag läuft bis zum 22. Februar 2022.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: