Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

SURE-Halbjahresbericht


Erstellt von Wolfgang Borde

Die EU-Kommission (KOM) hat am 24. März 2022 ihren dritten Halbjahresbericht über Umsetzung und Wirkung des SURE-Instruments veröffentlicht. Sie stellt darin fest, dass das mit 100 Mrd. Euro ausgestattete  Instrument, im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie dem Schutz von Arbeitsplätzen und Einkommen gedient hat.2020 hätten durch SURE unterstützte nationale Arbeitsmarktmaßnahmen fast 1,5 Millionen Menschen vor Arbeitslosigkeit geschützt Und damit wesentlich dazu beigetragen, die Auswirkungen der Pandemie abzufedern und die Erholung zu unterstützen. Dies sei eine wichtige Voraussetzung für die starke wirtschaftliche Erholung im Jahr 2021gewesen.

Bislang hat der Rat auf Vorschlag der KOM Finanzhilfen in Höhe von insgesamt 94,4 Mrd. Euro zur Unterstützung von 19 Mitgliedstaaten genehmigt; fast 90 Mrd. Euro wurden bereits ausgezahlt. In dieser Zahl ist die zusätzliche Unterstützung von sieben Mitgliedstaaten eingeschlossen. Die Mitgliedstaaten können über das SURE-Instrument noch Finanzhilfen im Umfang von knapp 5,6 Mrd. Euro abrufen.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: